Markentechnik ist seit ihrer Begründung durch Hans Domizlaff der Inbegriff für wertsichernde und durchsetzungsstarke Markenführung. Die moderne Markentechnik hat den Blick auf wirtschaftliche Leistungszusammenhänge weiter geschärft: Noch deutlicher ermögl...

Markentechnik ist seit ihrer Begründung durch Hans Domizlaff der Inbegriff für wertsichernde und durchsetzungsstarke Markenführung. Die moderne Markentechnik hat den Blick auf wirtschaftliche Leistungszusammenhänge weiter geschärft: Noch deutlicher ermöglicht sie es heute, Funktion und Wirkung der Marke zu verstehen. Sie stellt Konzepte und Instrumente zur Verfügung, die auch in den heterogenisierten Märkten des Verdrängungswettbewerbs selbstbestimmtes Wirtschaften erlauben, und sie zeigt Marke als das Ordnungsprinzip der Wirtschaft.

Das Jahrbuch Markentechnik möchte mit dem vorliegenden sechsten Band erneut einen Beitrag leisten zum tieferen Verständnis der Marke. Ob Markenwelt, Markentechnik, Markentheorie, Forschungsbericht oder Horizonte - alle Kapitel widmen sich der- selben Aufgabenstellung: den Verantwortlichen eines Markensystems Gedanken und Instrumente für ihr Tagesgeschäft zu liefern, die es erlauben, die Ertragskraft des Unternehmens zu stärken - wie komplex das jeweilige System auch sei.

Das nun vorliegende Jahrbuch Markentechnik 2006/2007 beschäftigt sich mit den Methoden, mit denen man es schafft, eine Marke auch unter härtesten Marktbedingungen zu nachhaltigem wirtschaftlichen Erfolg zu führen. International renommierte Autoren vermitteln das nötige Wissen für Strategie und Tagesgeschäft der Markenführung: Fallstudien über besonders erfolgreiche Maßnahmen. Fachbeiträge mit neuesten Erkenntnissen zur operativen Führung von Marken-Systemen. Theoretische Hintergründe, die den Horizont erweitern.

Mit Originalbeiträgen von Rolf Kunisch, Manfred Schmidt, Peter Zernisch, Fredmund Malik, Renate Köcher und mehr als 20 weiteren Fachautoren.

Ferner Fallstudien über die Erfolgsfaktoren großer Marken wie Nivea, Gore-Tex, Festool, Edeka und DHL.

Sowie Managementberichte u. a. aus der Hotellerie, dem Anzeigenmarketing einer großen Tageszeitung, dem Finanzmarkt. (KC)


KONTAKT

Deutscher Fachverlag
Internet: www.dfv-fachbuch.de