In Dänemark nahm das Online-Auktionskonzept in nicht einmal 18 Monaten eine führende Position am Gebrauchtwagenmarkt ein. Nun ist Deutschland an der Reihe. Eine der Stärken von Autorola.de ist die ausführliche Fahrzeugbeschreibung, die der Verkäufer vor dem Einstellen anhand von klar strukturierten Auswahl-Menüs erstellt.

In Dänemark nahm das Online-Auktionskonzept in nicht einmal 18 Monaten eine führende Position am Gebrauchtwagenmarkt ein. Nun ist Deutschland an der Reihe.

Eine der Stärken von Autorola.de ist die ausführliche Fahrzeugbeschreibung, die der Verkäufer vor dem Einstellen im interaktiven Dialog anhand von klar strukturierten Auswahl-Menüs erstellt.

Zur Vorbereitung auf die Fahrzeugbeschreibung dient ein Checklisten-Ausdruck, den der Verkäufer zur systematischen Bestandsaufnahme mit ans Auto nimmt. Bei der anschließenden interaktiven Beschreibung am Computer werden die einzelnen Punkte noch mal erklärt. Anhand der Beschreibung ermittelt Autorola.de einen Schätzwert für den zu erzielenden Preis, als Anhaltspunkt für den Mindestpreis, den der Verkäufer eingibt, bevor er das Fahrzeug in die Auktion stellt.

Registrierung, Einstellen und Bieten sind bei Autorola.de kostenfrei. Erst bei durchgeführtem Kauf wird eine Gebühr von 200 Euro einschl. MWSt. erhoben. Bei derzeit drei wöchentlichen Auktionen können Geschäfte innerhalb von zwei Tagen komplett abgewickelt sein. (KC)


KONTAKT:

Autorola
Internet: www.autorola.de