Über 40 Unternehmen haben den "LOG-IT Club" gegründet. Entstanden aus dem eLogistics-Wettbewerb in Nordrhein-Westfalen, versteht sich der neue Verein versteht sich als Plattform für Unternehmen an der Schnittstelle von Logistik und IT.

Über 40 Unternehmen haben den "LOG-IT Club" gegründet. Entstanden aus dem eLogistics-Wettbewerb in Nordrhein-Westfalen, versteht sich der neue Verein versteht sich als Plattform für Unternehmen an der Schnittstelle von Logistik und IT.

Den Kerngedanken des LOG-IT Clubs formulierten die 42 Gründungsmitglieder in einer einstimmig beschlossenen Gründungserklärung. Demnach versteht sich der LOG-IT "als Plattform von Unternehmen für Unternehmen aus Logistik, IT/Software, Industrie, Handel sowie Einrichtungen der anwendungsorientierten Forschung, die auf dem Gebiet der IT-gestützten Logistik tätig sind."

Der LOG-IT Club will einerseits einen Informations- und Erfahrungsaustausch ermöglichen und die Suche nach geeigneten Projektpartnern und Geschäftsbeziehungen erleichtern. Darüber hinaus will er dazu beitragen, die Unternehmen und Branchen öffentlich zu profilieren und ihre Anliegen gegenüber Politik und Öffentlichkeit zu vertreten. Im Fokus steht dabei die öffentliche Positionierung des Landes Nordrhein-Westfalen als Standort für das Core-Business von Logistik und IT-Unternehmen in Europa.

An einer Mitgliedschaft im LOG -IT Club interessierte Unternehmen können sich an das Beratungsunternehmen SCI Verkehr wenden, das bereits den LOG-IT Wettbewerb für das Land Nordrhein-Westfalen umsetzte und die Gründung des LOG-IT Clubs operativ unterstützt. (KC)


KONTAKT:

SCI Verkehr GmbH
Maria Leenen
Tel. 040-4305077
E-Mail: hamburg@sci.de
Internet: www.sci.de