Procter & Gamble, Cincinnati, und Wincor Nixdorf, Paderborn, haben in einem Lizenzabkommen vereinbart, gemeinsam eine IT-Lösung für das Category Management (CM) in Handel und Konsumgüterindustrie zu entwickeln. Ziel ist, dem Handel und der Konsumgüterindutrie verbesserte Abverkaufsdaten verfügbar zu machen.

Procter & Gamble, Cincinnati, und Wincor Nixdorf, Paderborn, haben in einem Lizenzabkommen vereinbart, gemeinsam eine IT-Lösung für das Category Management (CM) in Handel und Konsumgüterindustrie zu entwickeln. Ziel ist, dem Handel und der Konsumgüterindutrie verbesserte Abverkaufsdaten verfügbar zu machen.

Die neue Anwendung wird in sechs Monaten auf den Markt kommen. Ausgangsbasis für die Weiterentwicklung ist die Lösung "CMFact" von Procter & Gamble. Wincor Nixdorf hat von Procter & Gamble ein nicht schausschließliches Nitzungsrecht an CMFact zur Weiterentwicklung erhalten und wird die neue Lösung vermarkten. Die Procter&Gamble-Software wird zunächst von Wincor weiterentwickelt, um die Bereiche Sortiment, Promotions und Pricing zu unterstützen. Spätere Upgrades sollen schrittweise alle Bereiche des Category Managements abdecken. Die neue Anwendungssoftwqare soll als entscheidungsunterstützendes System (Decision Support System) zu einer neuen Qualität im Category Management führen und Herstellern und Händlern erlauben, effektiver am Markt zu operieren. (AH)


KONTAKT:

Wincor Nixdorf GmbH & Co.KG
Heinz-Nixdorf-Ring 1
33106 Paderborn
Tel. 05251-812954
Fax 05251-826229
E-Mail: ulrich.nolte@wincor-nixdorf
Internet: www.wincor-nixdorf.com