Die neuen Internet-Adressen mit der Endung .info können ab heute beim Provider 1&1 vorbestellt werden. Sowohl Privatpersonen als auch Unternehmen können ihre Namenswünsche jetzt erstmals anmelden.

Die neuen Internet-Adressen mit der Endung .info können ab heute beim Provider 1&1 (www.info-wunschdomain.de) vorbestellt werden. Sowohl Privatpersonen als auch Unternehmen können ihre Namenswünsche jetzt erstmals anmelden. .info ist die erste neue international gültige Internet-Adresse seit Einführung der beliebten .com/.net/.org-Adressen vor 15 Jahren, die für alle Nutzer erhältlich sein wird. Rund vier Wochen vor dem offiziellen Start der neuen weltweiten Adresse beginnt damit die heiße Phase im Rennen um die besten Internet-Adressen.

Um der zunehmenden Namensknappheit im Internet zu begegnen, hatte die weltweit zuständige Organisation Icann (Internet Corporation for Assigned Names and Numbers) am 16. November 2000 die Einführung von sieben neuen Domain-Endungen (sogenannten Top-Level-Domains) beschlossen. Den Zuschlag für die neuen Adressen mit der Endung .info erhielt das Konsortium Afilias, an dem die 1&1 Internet AG über ihre 100%ige Tochter Schlund + Partner AG mit rund 6% beteiligt ist.

Als einzige neue Top-Level-Domain kann .info ohne Einschränkungen auf bestimmte Branchen, Tätigkeiten oder Eigenschaften von jedermann registriert werden. Wie bei jeder Namensnennung und -nutzung findet dies natürlich seine Grenzen in geltenden Gesetzen oder Rechten Dritter. Internet-Adressen mit der Endung .info gelten als besonders attraktiv, da der Begriff "info" weltweit in vielen Sprachen verstanden wird.

1&1 wird der Vergabestelle der neuen Adressen, dem Konsortium Afilias, mit dem Start der neuen Registry-Datenbank alle bis dahin vorliegenden Registrierungswünsche übermitteln. Voraussichtlich ab 25.6.2001 werden in einer ersten Phase zunächst solche Domains registriert, welche Rechte von Markeninhabern berühren ("Sunrise-Period"). Die Berechtigung muss mit einem Markenrechtsnachweis geltend gemacht werden. Alle anderen vorliegenden Bestellungen folgen nach 45 Tagen ("Landrush-Period"), also Anfang August. Es wird erwartet, dass viele der attraktivsten und wertvollsten Domains schnell belegt werden. Eine frühzeitige Bestellung lohnt sich also.

Das Konsortium Afilias wurde im September 2000 von 19 ICANN-Registraren gegründet, die im letzten Jahr insgesamt mehr als 10 Mio. internationale Domains weltweit registriert haben. Darüber hinaus bieten sie eine große Bandbreite von Internet-Services an wie die Registrierung der landesspezifischen Domains .de durch Schlund + Partner AG in Deutschland, Web-Hosting und ISP-Services. Von den Gründungsmitglieder sind zehn in Europa tätig. Neben der Schlund + Partner AG gehören zu Afilias: 1stDomain.net, a division of G+D International LLC; Corporate Domains, Inc.; Domain Bank, Inc.; DomainInfo AB; DomainPeople, Inc.; Domain Registration Services, Inc.; Enter-Price Multimedia AG (EPAG); Global Media Online, Inc.; Internet Council of Registrars (CORE); Netnames International Ltd; Network Solutions, Inc. Registrar Operations; Polar Software Ltd. d/b/a Signdomains.com; PSI-USA, Inc.; Register.com; SiteName.com LLC; Speednames, Inc.; Tucows, Inc. (ST)


KONTAKT:

1&1 Internet AG
Elgendorfer Straße 57
56410 Montabaur
Tel. 0180-5001535
Internet: www.einsundeins.com