Ein neuer E-Mail-Wurm namens "Goner A." kursiert im Netz. Es ist noch nicht bekannt, ob der Wurm außer dem Massen-Mail-Versand weiteren Schaden verursacht.

Ein neuer E-Mail-Wurm namens "Goner A." kursiert - kurz nach "Badtrans B" - im Netz. Der Wurm verbreitet sich in diesen Tagen und Stunden extrem schnell, insbesondere über E-Mails und den Internet-Dienst ICQ.

Die infizierten E-Mails mit dem Betreff "Hi" enthalten folgenden Text: "How are you? When I saw this screen saver, I immediately thought about you I am in a harry, I promise you will love it!" Außerdem enthalten die E-Mails ein Attachment mit dem Namen "GONE.SCR", das die Aktivierungsroutine des Wurms enthält.

Nach Öffnen des Attachments wird der Wurm automatisch an alle im Adressbuch befindlichen Einträge weitergeschickt. Es erscheint kleines, animiertes Bild, dann folgt sofort eine Fehlermeldung. Das Programm kopiert sich nun selbst in das Windows-Systemverzeichnis. Wenn der Wurm sich weiterverschickt hat, gehen auf dem Bildschirm zwei Fenster auf. Eines der beiden enthält eine Grußmeldung mit der Überschrift "pentagone". Es ist noch nicht bekannt, ob der Wurm außer dem Massen-Mail-Versand weiteren Schaden verursacht. (ST)