Der Modeunternehmer Gerhard Wöhrl gibt den Chefposten bei der Nürnberger Modehaus-Kette ab. Sein Nachfolger kommt von Peek & Cloppenburg.

Wöhrls Nachfolger wird zum 1. April Marcus Kossendey, der zuletzt Generalbevollmächtigter und Mitglied der Unternehmensleitung beim Düsseldorfer Bekleidungsunternehmen Peek & Cloppenburg war.

Gerhard Wöhrl (65) will sich aus dem operativen Geschäft zurückziehen, wie eine Firmensprecherin am Dienstag sagte.

Wöhrl hatte 2004 die Mehrheit an dem Modeunternehmen übernommen, das zwei Jahre zuvor in eine Familien-AG umgewandelt worden war. Seit 2007 war er auch Vorstandschef.