Zum dritten Mal sind die Experten der Handelswerbung dazu aufgerufen, ihre Lieblingskampagnen für den Merkur Award 2011 zu nominieren. Die Bewerbungsphase läuft.

Auch mit kleinen Budgets können Händler pfiffige Werbekampagnen entwickeln. Es braucht Mut zur Kreativität. Mit dem dritten Merkur Award soll dieser Einfallsreichtum honoriert werden.

Für den von The Conference Group zusammen mit der Marketingfachzeitung "Horizont" und dem Wirtschaftsmagazin Der Handel ausgerichteten Wettbewerb können Agenturen und Händler bis 1. Februar 2011 Kampagnen für Handelsunternehmen einreichen. Bei der jeweiligen Werbung soll eine emotional ansprechende und unverwechselbare Aussage zur Markenkommunikation entwickelt werden.

Nominiert werden Kampagnen in vier Kategorien: Print, Out-of-Home, Online sowie TV /Rundfunk. Dazu kommen noch die Sonderpreise Local Heroes und ZMG-Best Sellers Best, die herausragende Lösungen für spezielle Probleme des Handelsmarketing würdigen.

Den Sonderpreis Local Heroes vergibt die Jury an ein mittelständisches Unternehmen, dem eine besonders kreative Präsentation der eigenen Marke gelungen ist. "Mittelständische Händler stehen oft vor der Herausforderung, sich mit begrenzten Etats gegen die Werbepräsenz großer Ketten behaupten zu müssen. Das geht nur mit viel Kreativität, die wir mit dem Sonderpreis würdigen wollen", erklärt Marcelo Crescenti, Chefredakteur von Der Handel.

Botschaften im Kopf verankern

ZMG-Best Sellers Best würdigt Handelskampagnen, denen es gelungen ist, durch eine effiziente Mediastrategie in Zeitungen potenzielle Kunden bei ihrem Einkauf mit Werbebotschaften zu erreichen.

Der von der ZMG Zeitungs Marketing Gesellschaft initiierte Sonderpreis will der kontinuierlichen Kampagnenarbeit ein Forum bieten, die durch die Nutzung regional verankerter Medienmarken die Relevanz der Angebotswerbung optimiert.

ZMG-Geschäftsführer Markus Ruppe: "In der Werbung ist es schick, dem gerade angesagten Hype hinterherzulaufen. Aber Handelswerbung ist anders. Sie muss die Kunden vor allem zum Handeln motivieren. Dafür brauchen Sie Glaubwürdigkeit und die Fähigkeit Botschaften im Kopf zu verankern. Am Besten unmittelbar vor dem Einkaufen. Wir zeichnen Unternehmen aus, die in ihrer Werbung ein klares Angebot in einem unverwechselbaren Stil umsetzen und das kontinuierlich, Woche für Woche."

Die Jury aus Handelsexperten wird unter allen auf der Website www.merkuraward.de eingereichten Nominierungen über die Preisträger entscheiden. Die Ehrung der Gewinner findet am 15. März im Rahmen des Handelswerbe-Gipfels 2011 statt.

Im Wettbewerb 2009 gewannen unter anderem Fressnapf und Otto.