Nokia will mit seinem neuen "Communicator" das erste mobile Multimediagerät liefern.

Nokia gibt bekannt, dass der neue "Communicator", der im November letzten Jahres auf der Mobile Internet Conference in Prag vorgestellt wurde, ab sofort ausgeliefert wird. Das neue Gerät hat nach Herstellerangaben ein hochwertiges Farbdisplay und ermöglicht Highspeed-Internetverbindungen ebenso wie E-Mail- und Faxübertragungen. Darüber hinaus unterstütze er alle gängigen Office-Anwendungen. Damit sei der Nokia 9210 Communicator das erste mobile Multimediagerät, das die Sprachübertragung mit zahlreichen Funktionen für das alltägliche Informationsmanagement über Mobilfunknetze nach dem GSM-Standard (900 MHz/1800 MHz) kombiniere.

Der Nokia 9210 Communicator soll die Funktionen Telefon, Fax, E-Mail, Terminplaner und Bild-Anwendungen kombinieren. Benutzer können laut Nokia mit dem Gerät Bilder, Sound- und Videosequenzen senden und empfangen. Zudem unterstütze der Communicator Anwendungen wie Textverarbeitung und Tabellenkalkulation (Word und Excel). Auch ein Viewer-Programm für Power-Point-Präsentationen ist verfügbar. Der Internetzugang kann sowohl über einen WAP-Browser (Wireless Application Protocol) als auch über einen HTML-Browser mit Frame-Unterstützung erfolgen. Über "SyncML" ist zudem die Synchronisierung von Adressen, Terminplanern und Aufgabenlisten mit SyncML-fähigen PCs, PDAs, Mobiltelefonen und anderen Geräten möglich.

Nokia verspricht außerdem, dass sich das Multifunktionsgerät auf Basis offener Standards wie dem Betriebssystem "Symbian", WWW, WAP und SyncML optimal an individuelle Anforderungen anpassen und für die verschiedensten Aufgaben einsetzen lässt - vom Zugriff auf den Unternehmensserver bis zur Anwendung anspruchsvoller Multimedia-Spiele. Mit Hilfe des Betriebssystems Symbian mit Unterstützung von PersonalJava und C++ soll es unabhängigen Software-Entwicklern erleichtert werden, weitere Anwendungen für den Nokia 9210 Communicator zu entwickeln. (ST)


KONTAKT:

Nokia GmbH
Opitzstraße 12
40470 Düsseldorf
Internet: www.nokia.de