Online-Banking gehört inzwischen zu den beliebtesten Internet-Anwendungen in Deutschland. Zu diesem Ergebnis kommt der aktuelle "Online-Finanzmonitor" des Beratungsunternehmens NFO Infratest, München.

Online-Banking gehört inzwischen mit zu den beliebtesten Internet-Anwendungen derjenigen "Onliner" in Deutschland, die regelmäßig das Internet nutzen. Zwei von drei dieser User wickeln Ihre Bankgeschäfte über das Internet ab. Knapp die Hälfte davon kann sich definitiv vorstellen, ihre gesamten Bankgeschäfte zukünftig nur noch online abzuwickeln. Ein überzeugendes Online-Angebot wird damit für Banken immer wichtiger im Wettbewerb um neue Kunden. Zu diesem Ergebnis kommt der aktuelle "Online-Finanzmonitor" des Beratungsunternehmens NFO Infratest, München.

Nach Ansicht der Infratest-Berater kann die zunehmende Bedeutung, die ein gutes Online-Angebot im Wettbewerb der Finanzdienstleister um neue Kunden besitzt, direkt an der stetig zunehmenden Verbreitung des Internets beziehungsweise der zunehmenden Zahl an Internet-Nutzern abgelesen werden. Dies gelte nicht nur für Banken, sondern in zunehmendem Umfang auch für andere Finanzdienstleister wie Bausparkassen oder Versicherungen.

Der immer ungezwungenere Umgang mit dem Internet lässt laut Studie das Interesse der Online-Nutzer an den Internet-Angeboten von Bausparverträgen oder auch Versicherungsprodukten spürbar wachsen: Zwar liege der Nutzungsschwerpunkt bei Besuchern von Bausparkassen-Sites derzeit bei Informationen über das Bausparen, aber immerhin bereits ein Drittel der regelmäßigen Onliner könne sich vorstellen, unter bestimmten Voraussetzungen einen Bausparvertrag online abzuschließen. Schon weiter sei die Entwicklung im Bereich der Versicherungs-Sites: Hier könne sich bereits knapp die Hälfte der regelmäßigen Internet-User einen Online-Abschluss grundsätzlich vorstellen.

Der aktuelle "Online-Finanzmonitor" von NFO Infratest, München, wird viermal pro Jahr durchgeführt und basiert auf insgesamt 8.000 Online-Interviews (2.000 Interviews pro Welle). Ziel ist die detaillierte Analyse des Online-Finanzverhaltens regelmäßiger Online-User in den Bereichen Banken, Versicherungen und Bausparkassen. Die Ergebnisse sind repräsentativ für die Internet-Nutzer in Deutschland, die Internet und E-Mail in den vergangenen vier Wochen genutzt haben. (ST)


KONTAKT:

NFO Infratest GmbH & Co/NFO Europe AG
Martin Kögel
Landsberger Straße 338
80687 München
Tel. 089-5600406
Fax 089-54670380
E-Mail: martin.koegel@nfoeurope.com
Internet: www.nfoeurope.com