Das Internet hat den internationalen Buchclubs der DirectGroup Bertelsmann einen kräftigen Wachstumsschub beschert. In den ersten drei Monaten des Jahres erzielten die Online-Angebote der Buchclubs ein Umsatzwachstum von mehr als 20% gegenüber dem Vorjahresquartal.

Das Internet hat den internationalen Buchclubs der DirectGroup Bertelsmann im diesjährigen Ostergeschäft einen kräftigen Wachstumsschub beschert. In den ersten drei Monaten des Jahres erzielten die Online-Angebote der in 19 Ländern vertretenen Buchclubs ein Umsatzwachstum von mehr als 20% gegenüber dem Vorjahresquartal.

"Die Internetangebote der Buchclubs trotzen mit diesem positiven Ergebnis der angespannten Lage im Buchhandelsgeschäft", erklärt Klaus Eierhoff, Chef der DirectGroup Bertelsmann und Vorstandsmitglied der Bertelsmann AG. Es freue ihn, dass die Bertelsmann-Strategie der konsequenten Verzahnung von Online-Vertrieb und traditionellen Geschäften nachhaltige Erfolge zeige.

Nach eigenen Angaben lieferten die Buchclubs im ersten Quartal 2002 insgesamt rund 2 Mio. online bestellte Medienprodukte aus. Die Clubmitglieder steigerten ihre Bestellungen über das Internet damit um 29% gegenüber dem Vorjahreszeitraum. Die Attraktivität der Buchclubs im Netz schlägt sich laut Bertelsmann auch in den Besucherzahlen der Websites nieder: Zusammen hatten die Internetseiten der Clubgeschäfte in Europa im ersten Quartal durchschnittlich 1,2 Mio. Unique Visitors pro Monat. Die Buchclubs der DirectGroup zählen damit nach den Seiten der Amazon-Gruppe und BOL zu den beliebtesten Anlaufstellen für Bücher im europäischen Internet. Besonders erfolgreich ist nach wie vor das Onlineangebot des deutschen Clubs: Mit durchschnittlich 417.000 Unique Visitors pro Monat stellte "Der Club" im ersten Quartal die Nummer 3 der meistbesuchten Online-Buchhandelsanbieter in Deutschland. Der Club ist mit seinem Internet-Angebot schon heute profitabel.

Die Buchclubs haben im Ostergeschäft nicht nur durch Mehrumsätze von ihrem verstärkten Internet-Engagement profitiert, sondern ihre Onlineangebote auch erfolgreich zur Werbung von Neumitgliedern eingesetzt. Während das Internet in den USA schon lange einen wesentlichen Beitrag zur Mitgliederrekrutierung leistet, ziehen die übrigen Regionen nun mit dreistelligen Wachstumsraten nach: In den europäischen Ländern konnten die Buchclubs in den ersten drei Monaten des Jahres 185% mehr Mitglieder online werben als im Vorjahresquartal. Die noch im Aufbau befindlichen Clubs in China und Korea konnten die Anzahl der über das Internet gewonnenen Mitglieder sogar um mehr als 200% steigern. (ST)


KONTAKT:

Bertelsmann AG
Carl-Bertelsmann-Straße 270
33311 Gütersloh
Tel. 05241-800
Fax 05241-809662
E-Mail: info@bertelsmann.de
Internet: www.bertelsmann.de