Bundesinnenminister Otto Schily hat auf der CeBIT das neue Online-Formular-Center unter www.bund.de frei geschaltet. Rund 1.000 Vordrucke des Bundes stehen nun als PDF-Dokumente im Internet bereit.

Bundesinnenminister Otto Schily hat auf der CeBIT das neue Online-Formular-Center unter www.bund.de frei geschaltet. Rund 1.000 Formulare stehen nun für die Bürgerinnen und Bürger im Internet bereit.

Das Online-Formular-Center bietet die wichtigsten Vordrucke des Bundes als PDF-Dokumente an, die teilweise auch am Bildschirm ausgefüllt werden können. Nach der Maxime "Die Daten sollen laufen und nicht die Bürger" sind nun beispielsweise die Vordrucke für BaföG-Rückzahlungen, Zolldeklarationen oder die Zulassung von Pflanzenschutzmitteln als Download unter www.bund.de erhältlich.

Die Online-Formulare werden mit verschiedenen Suchstrategien erschlossen: Nach Schlüsselwörtern, Fachgebieten, Behörden, nach den elektronischen Dienstleistungen und über eine Hypertext-Suche. Nach Angaben des Bundesinnenminiseriums sollen die User auch ohne Amtsdeutsch-Kenntnisse zum richtigen Formblatt finden können.

Bis 2005, wenn die gut 350 Dienstleistungen des Bundes im online stehen, sollen auch die notwendigen Abfragen über das Internet ablaufen. (ST)


KONTAKT:

Koordinierungs- und Beratungsstelle
der Bundesregierung für Informationstechnik
in der Bundesverwaltung (KBSt)
Alt-Moabit 101
10559 Berlin
Tel. 01888-6813320
Internet: www.bund.de