Der US-Online-Marktplatz PropertyRoom hat sich auf Polizeiauktionen spezialisiert. Im Gegensatz zu Plattformen wie eBay finden sich auf dem Portal ausschließlich Waren, die entweder zuvor gestohlen oder im Zuge einer Zwangsvollstreckung von den Behörden beschlagnahmt worden sind.

Der US-Online-Marktplatz PropertyRoom hat sich auf Polizeiauktionen spezialisiert. Im Gegensatz zu Plattformen wie eBay finden sich auf dem Portal ausschließlich Waren, die entweder zuvor gestohlen oder im Zuge einer Zwangsvollstreckung von den Behörden beschlagnahmt worden sind. PropertyRoom holt sich diese Waren direkt von den jeweiligen Polizeistellen des ganzen Landes. Die Auktionsgegenstände werden dabei zunächst auf Kommission zur Verfügung gestellt. Wenn ein Artikel unter dem Wert von 1.000 Dollar verkauft wird, teilen sich Seitenbetreiber und Polizeibehörde den erzielten Gewinn, liegt der Kaufbetrag darüber, erhält die Polizei 75 Prozent der Einnahmen.