Mit "Voice Shop" hat die Clarity AG, Anbieter von Sprachportal-Software-
lösungen, ein Konzept vorgestellt, das herkömmliche Online-Shops per Telefon bedienbar machen soll.

Unter dem Namen "Voice Shop" hat die Bad Homburger Clarity AG, Anbieter von Sprachportal-Softwarelösungen, ein Konzept vorgestellt, das herkömmliche Online-Shops per Telefon bedienbar machen soll. Der Kunde "unterhält" sich hierbei mit einem Sprachdialogsystem, das ihn durch das Angebot der Website führt. Produkte könnten somit von jedem Festnetzapparat und jedem Handy ohne Internetanschluss aus bestellt werden.

Das neue System Voice Shop umfasst nach Angaben von Clarity alle Funktionen einer herkömmlichen Online-Einkaufslösung von der Produktauswahl über das Sammeln im Warenkorb bis hin zum Zahlungsvorgang. Voice Shop soll auf mehreren Ebenen an die E-Commerce-Website angeschlossen werden können.

Mit dem neuen Service erhofft sich die Clarity AG, die große Kundenbasis der Telefonnutzer ausschöpfen zu können. "Die E-Commerce-Shops erhalten durch die Steuerung per Sprachdialog mehr Reichweite", erklärt Clarity-Chef Christoph Pfeiffer - immerhin seien in Deutschland rund 52,5 Mio. Festnetztelefone in Betrieb, die praktisch alle 80 Mio. Bundesbürger zu Telefonnutzern machten, während es nur etwa 24,2 Mio. Internetsurfer gebe. (ST)


KONTAKT:

Clarity AG
Hessenring 113
61348 Bad Homburg v.d.H.
Tel. 06172-138850
E-Mail: info@clarityag.de
Internet: www.clarityag.de