Zwei Drittel der Kunden brechen ihren Einkauf im Internet vorzeitig ab, wie eine von VeriSign in Auftrag gegebene internationale Studie der Marktforscher von TNS Research ergeben hat. In Deutschland haben 64 Prozent der befragten Online-Shopper die Transaktion wegen Sicherheitsbedenken abgebrochen und gehören somit im europäischen Vergleich zu den vorsichtigeren Verbrauchern.

Zwei Drittel der Kunden brechen ihren Einkauf im Internet vorzeitig ab, wie eine von VeriSign in Auftrag gegebene internationale Studie der Marktforscher von TNS Research ergeben hat. In Deutschland haben 64 Prozent der befragten Online-Shopper die Transaktion wegen Sicherheitsbedenken abgebrochen und gehören somit im europäischen Vergleich zu den vorsichtigeren Verbrauchern. Wäre das Symbol eines Sicherheitssiegels aufgeschienen, hätten 52 Prozent der europäischen Verbraucher den Einkauf abgeschlossen, so die Studie. (KC)