Ab sofort gibt es im Internet lokale Stellenmärkte für jede einzelne deutsche Stadt. Auf dem Städteportal www.meinestadt.de werden die zur Zeit rund 300.000 freien Stellen der Bundesanstalt für Arbeit (BA) in 13.500 örtlichen Stellenmärkten dargestellt.

Ab sofort gibt es im Internet lokale Stellenmärkte für jede einzelne deutsche Stadt. Auf dem Städteportal www.meinestadt.de werden die zur Zeit rund 300.000 freien Stellen der Bundesanstalt für Arbeit (BA) in 13.500 örtlichen Stellenmärkten dargestellt.

Die neue Dienstleistung soll Arbeitsuchenden bundesweit helfen, schneller den passenden Job für sich zu finden. Erstmals lässt sich genau ablesen, welche freien Stellen in einer Stadt und der näheren Umgebung beim Arbeitsamt gemeldet sind. Das erleichtert die Suche nach dem geeigneten Job, denn rund 90% aller Arbeitsuchenden wollen eine Stelle in erreichbarer Nähe.

Neben der neuen lokalen Darstellung bei meinestadt.de werden hier zum ersten Mal alle Stellenangebote zusätzlich nach Berufsfeldern gegliedert. Ähnliche Stellen wurden zu Gruppen zusammengefasst und zu großen Themenfeldern, wie "Management, Verwaltung und Büro" oder "Gastgewerbe und Tourismus" gebündelt. Das erleichtert die Auswahl für den Arbeitsuchenden.

Eine komfortable Suche erlaubt einen neuen Zugang zu den vorhandenen Stellenangeboten. Dabei können auch andere Begriffe als die Stellenbezeichnungen als Suchwort eingegeben werden. Die Ergebnisliste lässt sich beliebig sortieren nach Berufsbezeichnung, Meldedatum oder Entfernung zum Wohnort.

Die Nürnberger Bundesanstalt verfügt über die umfangreichste Jobdatenbank Deutschlands, die bisher im Internet nur über den Stelleninformationsservice (SIS) des Arbeitsamtes zu erreichen war.

Für die neue Internetpräsenz ist die allesklar.com AG verantwortlich, Betreiberin des Städteportals meinestadt.de. Erfahrene Dokumentare entwickelten das neue Ordnungsprinzip der freien Stellen aufbauend auf der Berufssystematik der BA. Täglich werden rund 30.000 Änderungen in alle Stellenmärkte eingepflegt. (KC)


KONTAKT:

allesklar.com AG
Annette Stegger
E-Mail: as@allesklar.com
Internet: www.allesklar.com