Das Reifenhandelsunternehmen Delticom AG, Hannover, hat erneut seine Umsatzerwartungen übertroffen. Der Vertriebskanal Internet ist wesentlicher Bestandteil der Geschäftsstrategie.

Das Mitte 1999 gegründete Reifenhandelsunternehmen Delticom AG, Hannover, hat erneut seine Umsatzerwartungen übertroffen. Anfang Juni rechnete das Unternehmen noch mit einer Vervierfachung des Umsatzes im zweiten Quartal 2001 im Vergleich zum Vorjahreszeitraum. Inzwischen steht fest, dass sich der Umsatz sogar verfünffacht hat. Der Anstieg beträgt 440% von 2 Mio. DM (1 Mio. Euro) im vergangenen auf 10,6 Mio. DM (5,4 Mio. Euro) im laufenden Geschäftsjahr. "Diese positiven Ergebnisse bestätigen unsere Geschäftsidee", freut sich Vorstand Rainer Binder (43) über die überplanmäßige Entwicklung.

Der Vertriebskanal Internet ist - neben dem herkömmlichen Großhandel - wesentlicher Bestandteil der Geschäftsstrategie von Delticom. Viele hatten die Delticom-Gründer davor gewarnt, dass die Umsätze im Online-Handel äußerst gering ausfallen würden. Das Wagnis hat sich für Delticom allemal gelohnt: Der im Zeitraum April bis Juni 2001 erwirtschaftete Umsatz resultiert zu einem Drittel - 3,4 Mio. DM (1,7 Mio. Euro) - aus dem Online-Geschäft, die restlichen zwei Drittel - 7,2 Mio. DM (3,7 Euro) - aus dem internationalen Großhandel.

Zusammen mit dem Umsatz des ersten Quartals 2001 in Höhe von 6 Mio. DM (3,1 Mio. Euro) hat Delticom im ersten Halbjahr 2001 insgesamt 16,5 Mio. DM (8,5 Mio. Euro) umgesetzt. Dieser positive Trend ist das Ergebnis einer für Delticom mehr als zufriedenstellenden Sommerreifensaison. Zu diesem Erfolg haben auch das Online-B2C-Geschäft in Österreich und in der Schweiz sowie das Online-B2B-Geschäft in Deutschland beigetragen. Darüber hinaus konnte Delticom mit seinen mittlerweile 14 Exklusivmarken die Basis für zukünftige Zusatzgeschäfte schaffen.

Für das Geschäftsjahr 2001 plant Delticom einen Gesamtumsatz von mindestens 30 Mio. DM. "Die Zahlen der ersten sechs Monate des laufenden Geschäftsjahres zeigen, das wir uns ein realistisches Wachstumsziel gesetzt haben, das wir auch erreichen werden", erläutert Dr. Andreas Prüfer (38), ebenfalls im Vorstand der Delticom AG. (ST)

Einen ausführlichen Bericht über die Delticom AG finden Sie in der aktuellen CYbiz-Ausgabe (August 2001) auf den Seiten 66 bis 68.


FIRMENPROFIL:

Delticom wurde im Juli 1999 gegründet. Vorstände sind die beiden ehemaligen Vertriebsmanager der Continental AG, Hannover, Rainer Binder (43) und Dr. Andreas Prüfer (38). Das Unternehmen ist im internationalen Großhandelsgeschäft und im Online-Handel für das gesamte Reifenprogramm, Felgen und komplett vormontierte Reifen auf Felgen für PKW und Leicht-LKW einschließlich Beratung und Montagepartner tätig. Im August 2000 ist die Deutsche Venture Capital Gesellschaft (DVCG) mit 10% eingestiegen. Mittelfristig ist der Börsengang geplant.


KONTAKT:

Delticom AG
Hohenzollernstr. 13
30161 Hannover
Tel 0511-33611652
Fax 0511-33611655
Internet: www.delti.com