Die Unternehmensberatung Incovis hat die deutschsprachigen Internetauftritte von 38 PKW-Marken untersucht.

Die Unternehmensberatung Incovis hat die deutschsprachigen Internetauftritte von 38 PKW-Marken untersucht. Der aktuelle "eCar-Report" analysierte hierfür die Erfolgsfaktoren Usability, Content, Commerce, Customer Relationship und Connectivity. Der Branchendurchschnitt über alle Kriterien liegt laut dieser Untersuchung bei 53,16%.

Sieger der Gesamtuntersuchung ist Opel mit 71,48%, dicht gefolgt von Smart mit 71,28% und Mercedes-Benz mit 70,35%. Landrover erreicht insgesamt nur 36,68% und bildet damit das Schlusslicht der Untersuchung.

Allerdings ergeben sich bei der Einstufung der einzelnen Erfolgsfaktoren teilweise ganz andere Platzierungen. So liegt Lancia im Bereich Usability mit insgesamt erzielten 89% ganz vorne. Beim Erfolgsfaktor Content steht Opel (83,5%) knapp vor Volkswagen (82%). Bei Commerce ist wiederum Opel mit 67,25% auf Platz eins vor Smart mit 53,75%. Volvo mit 74,50% und BMW mit 68,50% nehmen im Bereich Customer-Relationship die Vorreiterrolle ein.

Unter den untersuchten Websites befinden sich auch bereits die erst in den letzten Wochen grundlegend überarbeiteten Websites von Ford und Renault.

Neben Rankings, Erläuterungen und Bewertungen der einzelnen Internet-Auftritte enthält der eCar-Report auch komprimierte Übersichten über verschiedene Funktionalitäten der untersuchten Websites wie Konfigurator, Gebrauchtwagenbörse, Newsletter, Gewinnspiele.

Der aktuelle Incovis eCar-Report ist zum Preis von 1.700 Euro (zzgl. MwSt) erhältlich. (ST)


KONTAKT:

Incovis AG
Karl-Benz-Strasse 19
70794 Filderstadt-Bernhausen
Tel. 0711-79733260
Fax 0711-797332699
Internet: www.incovis.de