Das Statistische Bundesamt hat in Zusammenarbeit mit Siemens Business Services eine neue Anwendung in seinen Internetauftritt integriert: Besucher der Website können damit in wenigen Minuten interaktiv und dialoggesteuert Leistungsanpassungen bei vorhandenen Wertsicherungsklauseln berechnen. Basis dafür ist eine Java-Anwendung.

Das Statistische Bundesamt hat in Zusammenarbeit mit Siemens Business Services eine neue Anwendung in seinen Internetauftritt integriert: Besucher der Website können damit in wenigen Minuten interaktiv und dialoggesteuert Leistungsanpassungen bei vorhandenen Wertsicherungsklauseln berechnen. Basis dafür ist eine Java-Anwendung. Das Amt erspart sich großen Aufwand für die manuelle Bearbeitung derartiger Anfragen. Außerdem unterstützt der erneuerte Internetauftritt die Behörde bei der Beratung der Anwender, die den Indexwert für Wertsicherungsklauseln ermitteln möchten.

Das Statistische Bundesamt ist mit der Lösung zufrieden: "Für uns hat sich das Projekt schon jetzt gelohnt, denn gegenüber den Kosten für die manuelle Berechnung konnten wir ein Vielfaches einsparen", sagt Nadin Sewald, Projektleiterin beim Statistischen Bundesamt. (KC)