Die b-gate AG, ein Joint Venture der bäurer AG und der Openshop Holding AG, hat mit dem Augenoptiker-Portal OpenOptics ihren elektronischen Marktplatz für den Mittelstand gestartet.

Die b-gate AG, ein Joint Venture der bäurer AG und der Openshop Holding AG, hat mit dem Augenoptiker-Portal OpenOptics ihren elektronischen Marktplatz für den Mittelstand gestartet.

Im Mittelpunkt des b-gate-Konzeptes steht der Gedanke einer unabhängigen B2B-Handelsplattform, die alle Beteiligten einer bestimmten Branche als gleichberechtigte Partner zusammenbringt. Durch Schnittstellen zu allen gängigen ERP- und Warenwirtschaftssystemen sollen sich so die gesamte Wertschöpfungskette und alle dazugehörigen Geschäftsprozesse wie Ein- und Verkauf optimieren lassen.

OpenOptics ist das erste E-Business-Portal von b-gate für den Mittelstand - weitere sollen in Kürze folgen. Ab sofort haben damit alle Augenoptiker die Möglichkeit, ihren gesamten Zulieferbedarf über ein zentrales Portal unter der Adresse www.open-optics.de abzuwickeln. Bis Mitte 2001 plant der Betreiber alle wesentlichen Marktteilnehmer auf Seiten der Industrie in Deutschland auf seinem Portal zusammen zu bringen. Mit den Firmen Zeiss und Essilor ist dies bei den Herstellern von Brillengläsern bereits weit fortgeschritten. Auf Abnehmerseite werden bis zum Ende des Jahres 1.000 angeschlossene Augenoptik-Betriebe angepeilt.

Am Marktplatz können sowohl Hersteller von Fassungen, Gläsern oder Kontaktlinsen teilnehmen, als auch Anbieter von Maschinen, Werkzeugen oder Verbrauchsmaterialien. Auf der Nachfrageseite haben alle Optiker Zugang zu diesem Portal und können dort in direkten Kontakt mit allen Anbietern treten. Hierfür stehen diverse Sell- and Buy-Funktionen sowie Auktionsmodule zur Verfügung. Daneben bietet das Portal zusätzliche Unterstützung bei Marketingaktionen, Fortbildungsmaßnahmen und Know-how-Transfer für den Augenoptiker.

Während b-gate für technische Realisation und Betrieb dieses Portals verantwortlich zeichnet, werden die Inhalte und die Geschäftsabwicklung von der neu gegründeten OpenOptics GmbH getragen. (ST)


FIRMENPROFIL:

b-gate AG, das Joint Venture der bäurer AG, Hüfingen, und der Openshop Holding AG, Ulm, ist die Basis für ein neues E-Market-Konzept. b-gate wendet sich an mittelständische Unternehmen, Handwerksbetriebe und Verbände in Deutschland und hat zum Ziel, die Kommunikation, den Informationsaustausch und die Geschäfte zwischen Herstellern, Händlern und Partnern zu verbessern und transparenter zu machen. Hinter dem Unternehmen steht die Idee einer unabhängigen E-Business-Plattform, mit der sich alle gängigen ERP-Systeme in E-Commerce integrieren lassen. Auf einer solchen offenen Kommunikations-Plattform sollen Partner, Unternehmen und Verbände einer Branche intelligent vernetzt und so die gesamte Wertschöpfungskette sowie Geschäftsprozesse im Ein- und Verkauf optimiert werden.


KONTAKT:

b-gate AG
Werner Bezikofer
Tel. 0771-9211121
Fax 0771-9211122
E-Mail: werner.bezikofer@baeurer.de
Internet: www.b-gate.com