Das Softwareunternehmen Oracle hat eine neue interne Sicherheitslösung vorgestellt, die sensible Unternehmensdaten besser vor unrechtmäßigen Zugriffen schützen soll.

Das Softwareunternehmen Oracle hat eine neue interne Sicherheitslösung vorgestellt, die sensible Unternehmensdaten besser vor unrechtmäßigen Zugriffen schützen soll. Das unter dem Namen Database Vault präsentierte Produkt kann unter anderem zur Verwaltung von Administratorenrechten eingesetzt werden. Diese verfügen meist nicht nur über uneingeschränkten Zugriff auf die interne Unternehmens-IT, sondern auch auf die in den Datenbanken enthaltenen Informationen. Neben der internen Sicherheitsfrage wird dies durch eine Reihe von privatschutzrechtlichen Bestimmungen immer mehr zum Thema. (KC)