Das Collins-Universum der Otto Group weitet sich aus: Neben About You, Edited und Sister Surprise gibt es nun auch den Onlineshop Heidis Trachten. Wie der Name vermuten lässt, ist das komplette Outfit fürs Oktoberfest im Programm: Lederhosen, Dirndl, Mieder, Trachtenkleider, -blusen und -shirts, dazu passendes Schuhwerk. Vertreten sind die Marken Almsach, Country Line, Hammerschmid, Hannah, Hohenstaufen, Kaiser Franz Josef, Love Nature, Marjo, Mondkini, Orbis, Stockerpoint und Turi Landhaus. Der Versand ist kostenlos, Kauf ist auf Rechnung, über Kreditkarte und über Paypal möglich. 

Heidis Trachten gehört zum Open-Commerce-Projekt Collins, das im vergangenen Jahr an den Start ging und von Benjamin Otto und Tarek Müller geleitet wird. Zentrales Element ist der im Mai gelaunchte Onlineshop About You. Er soll als "Fashion-Marke für alle jungen und junggebliebenen Männer und Frauen von 20 bis 40+" etabliert werden, so Müller gegenüber etailment. Neu ist daran vor allem die Strategie, sehr viel Content und Unterhaltung sowie zahlreiche Möglichkeiten zur Personalisierung zu bieten.

Zur Collins-Strategie gehört auch die Etablierung von Eigenmarken. Im März 2014 wurde Edited für eine besonders modeaffine, noch jüngere Zielgruppe, mit eigenem Shop gelauncht. Weitere Verticals sind der Bademoden- und Wäscheshop Sister Surprise und der ebenfalls auf junge Mode spezialisierte Store Mary & Paul.

Erste Zahlen zu About You hat Hannes Wiese, Mitglied der Geschäftsleitung von Collins, Ende Mai im Otto-Group-Blog genannt. Danach lag die Zahl der Klicks in der ersten Woche im „deutlich sechsstelligen Bereich“. Die App „You & Idol“ kam innerhalb eines Tages auf knapp 70.000 Besucher. Zudem haben laut Wiese über 100 Entwickler und Kreative neue Apps angemeldet. 

Mehr über das Collins-Projekt wird auf dem etailment Summit 2014 zu erfahren sein, wo Collins-CEO Benjamin Otto ein erstes Fazit zieht.