Der Vorstand von Covisint gab heute bekannt, dass sich der weltweit sechstgrößte Automobilhersteller, das französische Unternehmen PSA Peugeot Citroën, an dem Automobil-Marktplatz beteiligen und seine Business-to-Business-Prozesse künftig auf globaler Ebene über Covisint abwickeln wird.

Der Vorstand von Covisint gab heute bekannt, dass sich der weltweit sechstgrößte Automobilhersteller, das französische Unternehmen PSA Peugeot Citroën, an dem Automobil-Marktplatz beteiligen und seine Business-to-Business-Prozesse künftig auf globaler Ebene über Covisint abwickeln wird. Der Marktanteil des Unternehmens, das im vergangenen Jahr weltweit 2.816.000 Einheiten verkaufte, beläuft sich auf über 5% des globalen Automobilmarktes.

"Der Entschluss von PSA Peugeot Citroën sich an Covisint zu beteiligen, ist ein klarer Hinweis darauf, dass das Unternehmen weltweit zu den Marktführern in dieser Branche zählt und entschlossen ist, die enormen Potenziale des Internet zum Vorteil seiner Kunden zu nutzen," sagt Kevin W. English, Vorsitzender, Präsident und CEO von Covisint, L.L.C. "Wir sind äußerst erfreut, dass PSA Peugeot Citroen an Covisint teilnehmen wird. Dies ist ein weiterer wichtiger Schritt, der das Vertrauen der Automobilhersteller in unsere Produkte und Dienstleistungen unterstreicht," sagte Lars Orik, Manager Director, Covisint Europe B.V. "Diese Nachricht ist auch richtungsweisend für die gesamte Zulieferindustrie".

PSA Peugeot Citroën will die Kompetenz und Leistungsfähigkeit von Covisint beim Supply Chain Management, beim kollaborativen E-Commerce sowie bei der Beschaffung nutzen. Gleichzeitig kann das Unternehmen seinen Zulieferern seine eigene Marke präsentieren.

"Auf Grund der Spannbreite und Leistungsfähigkeit der von Covisint angebotenen Produkte, war es für unser Unternehmen eine folgerichtige Entscheidung", sagt Hervé Guyot, bei PSA Peugeot Citroën Vizepräsident im Bereich Beschaffung. "Covisint passt ganz ausgezeichnet zu den anderen in unserem Unternehmen entwickelten Business-to-Business-Initiativen. Die Ergänzung der gegenwärtig von uns implementierten Technologien mit Produkten von Covisint, wird unserem Unternehmen und unseren Zulieferern bedeutende Möglichkeiten eröffnen, echte Wertzuwächse zu erzielen."

Finanzielle Einzelheiten der Vereinbarung werden nicht bekannt gegeben. PSA Peugeot Citroën wird im Covisint European Advisory Council (Europäischer Beirat) vertreten sein, der im Laufe des Jahres errichtet wird. (ST)


FIRMENPROFIL:

Covisint, LLC ist ein globales unabhängiges E-Business-Unternehmen, das der Automobilindustrie eine Internet-Plattform und Dienstleistungen mit Werkzeugen in den Bereichen Beschaffung, Produktentwicklung und Supply Chain Management bereitstellt. Ziel ist es, Geschäftsprozesse zu optimieren und Kosten zu senken. Covisint ist eine gemeinsame Initiative von DaimlerChrysler, Ford, General Motors, Nissan, Renault, Commerce One und Oracle. Der Hauptsitz des Unternehmens befindet sich derzeit in Southfield, Michigan. Der europäische Unternehmenssitz ist Amsterdam. Eine weiteres Büro befindet sich in Tokyo.


KONTAKT:

Covisint Europe
Natascha de Waal
Tel. +31-65-5863139
E-Mail: ndewaal@covisint.com
Internet: www.covisint.com