Ein Pilotprojekt der Deutschen Post bietet Geschäftskunden in Dortmund und Mainz die Paketabholung rund um die Uhr an Zustellautomaten an.

Ab November können Geschäftskunden einen zusätzlichen Zustellservice nutzen. Die "Packstation" kommt dem Kundenwunsch nach flexibleren Auslieferungsformen im Paketbereich nach.

Zwei Automatentypen sowie verschiedene Standortvarianten werden über mehrere Monate getestet. Der Empfänger einer Sendung bestimmt individuell bei jeder Bestellung, in welchem Automaten er sein Paket abholen möchte. Via SMS, bzw. E-Mail erhält der Empfänger die Information, dass das Paket abholbereit ist.Im 24h-Bereich der Center-Filialen sowie auch an öffentlichen, stark frequentierten Plätzen werden in Zusammenarbeit mit den Kommunen, der Deutschen Bahn und ARAL die ersten Automaten aufgestellt.

In der ersten Phase des Piloten gilt das Angebot "Packstation" für ausgewählte Geschäftskunden, mit denen die Deutsche Post auch in anderen Bereichen bereits erfolgreich zusammenarbeitet. Der Pilotversuch soll zunächst die gesamte, logistische Prozesskette prüfen, bevor in der zweiten Phase in 2002 das Angebot auch auf Privatkunden ausgeweitet wird.

Einen ähnlichen Service bieten Versandhäuser bereits ihren Privatkunden, die an sogenannten Pick-up-Stationen Pakete abholen können. Vor allem Berufstätige nutzen dieses Angebot, da sie während der gängigen Auslieferungszeiten selten zu Hause anzutreffen sind. Der lästige Gang zum nächsten Postamt und das Beachten der Öffnungszeiten entfällt somit. (JR)


KONTAKT:

Deutsche Post World Net
53250 Bonn
Tel.: 0228-1829988
Fax: 0228-1829822
Internet: www.dpwn.de