Apple hat den Verkauf einiger iPhones und iPads im deutschen Online-Apple-Store wegen eines Rechtstreits gestoppt. Nutznießer ist auch der stationäre Handel.

Die deutschen Verbraucher bekommen den Patentkrieg in der Mobilfunk-Branche zu spüren: Apple hat nach einem Urteil zu Gunsten des Konkurrenten Motorola den Online-Verkauf mehrerer Modelle seiner iPhones und iPads im deutschen Apple-Store gestoppt.

Die entsprechenden Geräte sind aber weiterhin im stationären Handel und bei anderen Onlinehändlern erhältlich.

Es ist schon das zweite Mal, dass die deutschen Verbraucher von den Patentstreitereien behindert werden. Wegen Klagen von Apple darf seit Sommer das Samsung-Tablet Galaxy Tab 10.1 nicht in Deutschland verkauft werden.