Die Rieck Logistik-Gruppe, ein Unternehmen im Bereich der logistischen Dienstleistungen rund um den Waren- und Materialfluss, hat ihr Unternehmensnetzwerk an Pironet NDH ausgelagert.

Die Rieck Logistik-Gruppe, ein Unternehmen im Bereich der logistischen Dienstleistungen rund um den Waren- und Materialfluss, hat ihr Unternehmensnetzwerk an Pironet NDH ausgelagert. Das Corporate Network verbindet alle fünf Standorte zu einem virtuellen, geschlossenen und privaten Unternehmensnetz auf MPLS-Basis (Multiprotocol Label Switching). Die rund 500 Mitarbeiter des Familienunternehmens greifen nun jederzeit und von jedem Ort aus sicher auf zentral gespeicherte Unternehmensdaten zu. Die Migration auf die neue Infrastruktur wurde von Pironet NDH im laufenden Betrieb realisiert. (KC)