In Köln haben Steuerberater und Anwälte virtuelle Kanzleien unter www.advopolis.de eröffnet.

In Köln haben Steuerberater und Anwälte virtuelle Kanzleien unter www.advopolis.de eröffnet.

Besucher können sich kostenlos umschauen, das Archiv mit juristischen Informationen nutzen, bei Live-Seminaren zuhören oder sich über den Computer mit anderen Teilnehmern austauschen. Eine Suchmaschine hilft ihnen, spezialisierte Rechts- und Steuerberater zu finden, mit denen sie dann über eine elektronisch gesicherte Verbindung das Gespräch aufnehmen können.

Die Plattform bekommt derzeit ein neues Navigationsprogramm, das die Bedienung vereinfacht. Spätestens bis Ende Juni soll sie die letzten Kinderkrankheiten ausgestanden haben, verspricht Dr. Olaf Gierhake, Vorstandsvorsitzender der Advopolis AG. Die Pilotphase mit eingeschränktem Angebot läuft bereits seit dem 14. Februar 2000. Schon jetzt haben 30 spezialisierte Steuerberater und Rechtsanwälte Mietverträge für "www.advopolis.de" abgeschlossen und bieten online ihre Dienste an. Bis Ende des Jahres sollen es 250 sein, und in den nächsten fünf Jahren will Gierhake bis zu 10% der 160.000 deutschen Anwälte und Steuerberater für advopolis.de gewinnen.

Das Neue an advopolis.de ist die Möglichkeit, direkt mit dem Berater in Kontakt zu treten: Potenzielle Mandanten treffen ihn in einem elektronischen Besprechungszimmer und kommunizieren per Tastatur. Der Anwalt oder Steuerberater kann seinem Gast während des "Chats" Schriftstücke zeigen oder mit ihm gemeinsam Internetseiten anschauen. Kostenpflichtig wird das Angebot für den Besucher erst, wenn er dem Berater offiziell ein Mandat erteilt.

"Die Verbindung wird mit 128 Bit nach außen gesichert, wenn der Benutzer das entsprechende Sicherheits-Update für seinen Browser installiert hat", betont Gierhake. Jeder der beteiligten Berater müsse sich in Advopolis mit einer "SmartCard" ausweisen. "Diese Verknüpfung von Technologien ist bisher einzigartig auf der Welt." Advopolis nutzt als erstes Fachangebot die Techniken sogenannter "Communities", in denen sich Internet-Surfer bislang nur zum Spielen, Flirten und Plaudern trafen.


KONTAKT:

Felicia Krenek
Advopolis AG
Tel. 0221-57437821
Fax 0221-57437810
E-Mail: felicia.krenek@advopolis.de
Internet: www.advopolis.de