Es steht nicht gut um Praktiker. Anfang Juli gab der Baumarktbetreiber eine Gewinnwarnung heraus. Nun stellt der Vorstandsvorsitzende Wolfgang Werner seinen Posten zur Verfügung.

Wolfgang Werner gibt seinen Posten als Vorstandsvorsitzender der Praktiker AG ab. Darüber habe er den Aufsichtsrat informiert, teilte der Konzern heute mit.

Auf Bitte des Aufsichtsrates wird Werner seine Aufgaben solange weiter wahrnehmen, bis ein Nachfolger für die Spitze des Baumarktunternehmens gefunden ist. Nach Informationen der "Lebensmittel Zeitung" strebt Praktiker eine externe Lösung an.

Anfang Juli hatte Praktiker eine Gewinnwarnung herausgegeben. Am kommenden Mittwoch veröffentlicht das börsennotierte Unternehmen seinen Halbjahresbericht. Die Aktie der Praktiker AG schoss nach Bekanntwerden der Demission des glücklosen Vorstandsvorsitzenden zeitweilig um 9 Prozent in die Höhe.