Der Hersteller-unabhängige B2B-Marktplatz für Produkte der Elektro- und Elektronikindustrie startet mit NetMarkets zu den Themen Elektronik und Automation.

Der Hersteller-unabhängige B2B-Marktplatz für Produkte der Elektro- und Elektronikindustrie startet mit NetMarkets zu den Themen Elektronik und Automation.

Über die gemeinsame Portalseite www.publish-industry.net kann der Anwender auf das Netzwerk technologisch ausgerichteter Marktplatzzentren (NetMarkets) zugreifen. Der Online-Start erfolgt mit zwei NetMarkets zu den Kerntechnologien Elektronik (design-verification) und Automation (automation-drives).

Der NetMarket design-verification wendet sich speziell an Produktentwickler, Produktmanager und Entwickler elektronischer Baugruppen, Geräte und Systeme, der NetMarket automation-drives an Automatisierer und Systemintegratoren. .

„Publish-industry.net unterstützt Professionals und Einkaufsentscheider aus der Industrie im gesamten Prozess von Informationssuche und -transfer über Auswahlprozess bis hin zur Geschäftsanbahnung“, verspricht der Anbieter. Jeder NetMarket bietet themenspezifisch aktuell recherchierte Produkt- und Branchennachrichten, eine umfangreiche Wissensdatenbank, Interaktionsforen, Stellenbörsen sowie einen Online-Marktplatz. Alle Dienste und Inhalte stehen dem Benutzer kostenfrei zur Verfügung. Dem Anwender ermöglicht publish-industry.net damit nachhaltig die Verkürzung der ‚Time-to-Market’-Phasen seiner Produkte. .

Besonders wichtig für den Anwender ist die vollständige Verschlagwortung aller Inhalte und damit eine neue Dimension der Suche. Vereinfacht wird die Recherche maßgeblich durch eine klare, intuitive Menüführung. Zu jeder Information bietet die ‚toolbox’ hilfreiche Werkzeuge, wie die Möglichkeit Diskussionsforen zu eröffnen, den schnellen E-Mail-Kontakt, das Herunterladen von Detailinformationen (z.B. Datenblätter), den Weblink und die persönliche ‚myInfoCard’. Mit Hilfe der ‚myInfoCard’ kann der Benutzer alle für ihn wichtigen Informationen archivieren sowie relevante Themen von seiner persönlichen ‚Schlagwort-Watchlist’ beobachten lassen. (DS)