Immer mehr Reisen werden online gebucht. Das hat einen guten Grund: Der Vertriebskanal Internet hat in der jüngsten Vergangenheit enorme technische Fortschritte gemacht.

Immer mehr Reisen werden online gebucht. Das hat einen guten Grund: Der Vertriebskanal Internet hat in der jüngsten Vergangenheit enorme technische Fortschritte gemacht.

Noch vor einem Jahr schien es unmöglich, das riesige Sortiment von Urlaubsreisen online abzubilden und buchbar zu machen. Die Angebots-Vielfalt kann sich jeder ansatzweise vorstellen, der im Reisebüro vor der Wand aus Katalogen und Prospekten steht. Jeden Tag werden im Schnitt 2,5 Millionen neue Reiseangebote von den Anbietern bereit gestellt.

Entsprechend waren Datenbanktechnologie und EDV-Systeme der Reiseveranstalter lange mit den Datenmengen überfordert. Doch in den vergangenen Monaten vollzog sich beinahe unbemerkt ein technischer Quantensprung. Mit aktuellen Systemen können nahezu alle Reisen aller namhafter Reiseveranstalter online gebucht werden - zuverlässig und auf Knopfdruck vergleichbar. Softwareschmieden wie Travel-IT oder Start, das derzeit größte Reise-Reservierungs-System, haben das mit ihren Entwicklungen möglich gemacht.

Das Internetportal Onlineweg.de macht diesen Fortschritt durch Transparenz und Bedienerfreundlichkeit für den Endkunden nutzbar. Brauchen wir dann überhaupt noch das Reisebüro um die Ecke?

Onlineweg.de ist davon überzeugt. Denn die Urlaubsreise wird von Menschen für Menschen gemacht: ein emotionales Produkt, erklärungsbedürftiger als viele andere, die online vertrieben werden.

Deshalb bündelt Onlineweg.de die Kompetenz von 2.500 Urlaubsberatern in rund 1.000 Reisebüros mit modernsten Buchungsmaschinen - online und im Reisebüro um die Ecke. (KC)


KONTAKT:

Onlineweg.de Touristik GmbH
Hans Simon
E-Mail: simon@onlineweg.de
Internet: www.onlineweg.de