Der Tarifkonflikt der Lufthansa-Piloten füllt seit einigen Wochen die Schlagzeilen. Verspätete oder gestrichene Flüge sorgen für Verunsicherung bei den Passagieren. Es gibt jetzt einen Service, der es Handybenutzern erlaubt, schnell und unkompliziert alle notwendigen Fluginformationen per SMS zu erhalten.

Der Tarifkonflikt der Lufthansa-Piloten füllt seit einigen Wochen die Schlagzeilen. Verspätete oder gestrichene Flüge sorgen für Verunsicherung bei den Passagieren. Die Dortmunder Materna GmbH Information&Communications stellt Netzbetreibern einen Service zur Verfügung, der es Handybenutzern erlaubt, schnell und unkompliziert alle notwendigen Fluginformationen per SMS zu erhalten.

Mobilfunkkunden von D2, E-Plus und Viag Interkom haben die Möglichkeit, jederzeit und von überall via SMS Informationen über ihren geplanten oder erwarteten Flug abzurufen. Sie erfahren in Sekundenschnelle, ob ihr Flug pünktlich oder verspätet startet oder annulliert wurde. Die gelieferten Daten sind dabei vergleichbar mit denen der Anzeigetafeln im Flughafengebäude. Der Service ermöglicht die Abfrage aller startenden beziehungsweise landenden Fluggesellschaften an den wichtigsten deutschen Flughäfen. Die Informationen werden von den Flughäfen bezogen.

D2-Kunden geben einfach das Kürzel des betroffenen Flughafens, ein Leerzeichen und dann die Flugnummer ein. Anschließend senden sie diese SMS an die Nummer 5100. Viag Interkom Kunden richten ihren Informationswunsch unter Angabe der gleichen Daten an die Nummer 4636. Mobiltelefonierer mit einer E-Plus Karte schreiben Flug, Leerzeichen, Kürzel des Flughafens, Leerzeichen und die Flugnummer. Ihre Anfrage schicken sie dann an die Nummer 1001.

Der Versand der Fluginfo-SMS erfolgt über das Materna-eigene Anny Way Information Center, das als Schnittstelle zwischen dem Mobilfunkteilnehmer und den Netzbetreibern fungiert. Anny Way ist bereits heute mit monatlich bis zu 400 Mio. distribuierten Kurznachrichten Weltmarktführerin im SMS-Business. Zu den SMS-Lösungen von Anny Way gehören zum Beispiel Information und Gateway Services sowie Content, Entertainment und Publishing Services. (PJ)


FIRMENPROFIL:

Materna ist ein Software-Unternehmen der Informations- und Kommunikationstechnologie. Das Unternehmen beschäftigt weltweit 1.250 Mitarbeiter und erzielte 2000 einen Umsatz von 178 Mio. Euro (349 Mio. Mark). Neben dem Hauptsitz in Dortmund ist das Unternehmen mit Geschäftsstellen und Tochtergesellschaften im gesamten Bundesgebiet sowie in Frankreich, Österreich, Belgien, den Niederlanden, Großbritannien, der Tschechischen Republik und Hongkong vertreten. In der Business Unit Information realisiert Materna E-Business-Lösungen für den elektronischen Handel im Internet. Die Internet-Strategie "e3-Solutions" umfasst dabei Leistungen aus E-Business, E-Customer Relationship Management und E-Management. Die Business Unit Communications bietet Produkte und Lösungen aus dem Geschäftsbereich Mobile Solutions und Unified Messaging. Hierzu zählen vor allem mobile Mehrwertdienste auf Basis von WAP und SMS, die unter dem Markennamen Anny Way vertrieben werden.


KONTAKT:

Materna Information&Communications
Media Relations Director
Antje Zimmer
Vosskuhle 37
44141 Dortmund
Tel. 0231-5599531
Fax 0231-559967531
E-Mail: antje.zimmer@materna.de
Internet: www.materna.de
Internet: www.annyway.de