Mit E-Booking bietet Lufthansa Cargo Luftfracht-Agenten erstmals die Möglichkeit Buchungen selbst vorzunehmen.

Mit E-Booking bietet Lufthansa Cargo Luftfracht-Agenten erstmals die Möglichkeit Buchungen selbst vorzunehmen.

Der Konzern möchte dadurch die Abwicklung wiederkehrender Routine- und Standardbuchungen für die Kunden und für das Unternehmen erheblich vereinfachen.

Derzeit steht E-Booking nur deutschen Logistik-Dienstleistern zur Verfügung, soll aber später auf den internationalen Markt ausgedehnt werden. Privat- und Industriekunden können diesen Buchungsweg wegen der behördlichen Auflagen und strengen Sicherheitsbestimmungen im Luftverkehr nicht nutzen.

So funktioniert E-Booking:

Unter der Web-Adresse www.lufthansa-cargo.de/eBooking.de kommt der Luftfracht-Agent direkt auf die Eingangsseite von E-Booking.

Schritt 1: Nach Eingabe seiner User-ID und seines persönlichen Paßworts gelangt der User zur "Basic Booking Information". Hier gibt er Routing, Warenart, time frame (Zeitwunsch), Start- und Zielflughafen und evtl. getroffene Kapazitätsvereinbarungen ein. Je nach Schnelligkeit stehen drei time-definite-Services offen. Hier legt er mit fest definierten Zeitfenstern die exakte Lieferzeit fest, zu der seine Sendung am Zielort verfügbar sein soll.

Schritt 2: Auf der zweiten Seite wird die "Shipment Information" eingegeben. Aus den Angaben des Auftraggebers zu Gewicht und Größe der Fracht kalkuliert das System automatisch das Volumen, das seiner Rechnung zu Grunde liegt. Außerdem erfolgt ein Hinweis auf das "Chargeable Weight", falls das Gewicht der Sendung überproportional zum Volumen ist.

Schritt 3: Nach Eingabe der notwendigen Daten erfolgt automatisch ein Service-Vorschlag. Es können aber auch die eigenen Service- und Zeitwünsche (soweit kombinierbar) eingeben werden. Zur Sicherheit kann der Kunde seine Eingaben noch einmal überprüfen, korrigieren oder rückgängig machen kann. Stimmen die Angaben gibt der Kunde mit einem Mausklick für den Auftrag die Starterlaubnis.

Die Funktionalität des E-Bookings, d. h. die Buchungsmaske, steht noch nicht zur Verfügung. Sie soll in vier Wochen an den Start gehen. (KC)


KONTAKT:

Lufthansa Cargo AG
Jens Lemke
Tel. 069-6968887
Fax 069-69695492
E-Mail: jens.lemke@dlh.de
Internet: www.dlh.de