Migros hat das neue Ladenformat Outdoor by SportXX entwickelt. Die neuen Fachmärkte richten sich an Trekking-, Wander- und Nordic Walking-Fans.

Am 18. September werden gleich zwei neue Filialen geöffnet: Die Genossenschaft Migros Zürich startet am Limmatplatz mit einer Fläche von 510 Quadratmetern. In der Bahnhofstrasse 15 in Biel bietet die Migros Aare auf 330 Quadratmetern ihren ersten Outdoor-Fachmarkt.  Am 30. Oktober folgt ein weiterer Outdoor by SportXX in der Löwenstrasse in Zürich.

20 Outdoor-Läden bis 2012

Zusätzliche Filialen in weiteren Regionen sind in Planung. „Unser Ziel ist, bis 2012 mit 15 bis 20 Outdoor-Läden in der Schweiz präsent zu sein”, sagt Felix Kubat, Leiter des Migros-Fachmarkts SportXX. Nur Top-Passantenlagen mit zwischen 300 und 500 Quadratmetern Verkaufsfläche kommen für das neue Format in Frage.
In den Filialen sorgen Naturbilder für die Outdoor-Stimmung. Die Kunden finden eine große Auswahl an Kleidern, Schuhen, Ausrüstung und Accessoires.

Sowohl Neueinsteiger als auch ambitionierte Trekking- und Wanderbegeisterte sollen in den Outdoor-Läden von SportXX die passenden Produkte finden. In allen Sortimentsbereichen sind bekannte Marken wie Jack Wolfskin, Haglöfs, Salewa oder Lowa vertreten - "„ergänzt durch attraktive und preisgünstige Eigenmarken”, wie das Unternehmen schreibt.