In diesem Jahr findet in Brüssel vom 22. bis zum 24. Mai 2000 zum vierten Mal die "IT Travel Europe 2000" statt. Die Nachfolger-Konferenz der im letzten Jahr stattgefundenen "IT for Travel and Tourism 99" bietet auch in diesem Jahr wieder Informationen für Experten und Technologieberater aus der Reisebranche.

In diesem Jahr findet in Brüssel vom 22. bis zum 24. Mai 2000 zum vierten Mal die "IT Travel Europe 2000" statt. Die Nachfolger-Konferenz der im letzten Jahr stattgefundenen "IT for Travel and Tourism 99" bietet auch in diesem Jahr wieder Informationen für Experten und Technologieberater aus der Reisebranche.

Der starke Wettbewerb zwischen den Online Travel Agents, Reiseportalen und den traditionellen Reiseunternehmen im Web wirft viele Fragen auf. Die Antworten hierzu sollen in Brüssel gegeben werden.

Auf dem Programm stehen unter anderem kontroverse programmatische Reden von Ryanair, ebookers.com, Expedia und Starwood Hotels. Mehr als 80 Sprecher befassen sich in ihren Vorträgen mit drei wichtigen Fragen:
- Customer Relationship Management und seine technologische und kulturelle Handhabung.
- Webinhalte, mit denen Reisen über die neuen Vertriebsmedien verkauft werden.
- IT-Lösungen für die Implementierung von E-Commerce-Strategien.
- Neue Vertriebskanäle: WAP, Breitband und Digitales Fernsehen.
Event Director Kathryn Hingston, von First Conferences Ltd., rät:

"Jeder, der ihren oder seinen Wettbewerbsvorteil in der Reisebranche verteidigen will, sollte die Konferenz besuchen."


KONTAKT:

Kathryn Hingston
Event Director First Conferences
Tel. 0207-3757577
Fax 0207-3757511
E-Mail: kath@firstconf.com
Internet: www.firstconf.com/travel/