Europäische Online-Routenplaner verzeichneten in den vergangenen zwölf Monaten einen Besucheranstieg von fast 300%. Zu diesem Ergebnis kommt Nielsen/NetRatings. Demnach gehören Online-Routenplaner zu den am stärksten wachsenden Internet-Segmenten in Europa.

Online-Routenplaner wie multimap.com und streetmap.co.uk (Großbritannien), mappy.com (Frankreich), map24.com (Deutschland) und karthotellet.com (Schweden) verzeichneten in den vergangenen zwölf Monaten einen Besucheranstieg von fast 300%. Zu diesem Ergebnis kommt Nielsen/NetRatings.

Demnach gehören Online-Routenplaner zu den am stärksten wachsenden Internet-Segmenten in Europa. 2,5 Mio. Einzelnutzer besuchten Online-Routenplaner im Oktober 2001, bis Juli 2002 stieg diese Zahl auf 7,1 Mio. - mit dem höchsten monatlichen Anstieg in den Sommermonaten Juni und Juli.

In Frankreich und Großbritannien konnte jeweils ein Online-Routenplaner-Angebot die höchste Besucherzahl verzeichnen: Mappy.com generierte in Frankreich 947.000, multimap.com in Großbritannien 1.441.000 Einzelbesucher. In Deutschland rangiert Falk.de mit 1.247.000 Besuchern auf Platz 2 im europäsichen Vergleich, map24.com mit 824.000 auf Rang 5.

Die Seiten zur Online-Routenplanung sind insbesondere am Arbeitsplatz beliebt: Die jeweilige Reichweite der genannten Angebote ist vom Arbeitsplatz aus fast doppelt so groß wie von zu Hause aus. Nielsen/NetRatings schließt daraus, dass Nutzer vom Arbeitsplatz aus Online-Routenplaner verwenden, um beispielsweise Kundenmeetings zu planen oder nach der Arbeit auszugehen. (ST)


KONTAKT:

Nielsen/NetRatings
Dr.-Carlo-Schmid-Straße 200
90491 Nürnberg
Internet: www.nielsen-netratings.com