Der Lebensmittelhändler Rewe stellt das Konzept seines neuen Frauenmagazins vor. Gutscheine sollen die Kauflust steigern.

Das neue Frauenmagazin „Laviva ”startet am 1. Oktober 2008 mit einer Auflage von 700.000 Exemplaren und wird zum Einzelpreis von 80 Cent angeboten.

Das „hochwertige Lifestyle-Magazin” soll über die mehr als 5.500 Märkte des Handelskonzerns sowie an allen Bahnhöfen und Flughäfen in Deutschland vertrieben werden.

Leserinnen sollen Kunden werden

Neu an dem Konzept des Frauenmagazins ist laut Rewe der Mehrwert durch beigefügte Einkaufsgutscheine. Nach dem Prinzip „1 kaufen + 1 gratis” werden unterschiedliche Produkte angeboten. „So steht dem Heftpreis von nur 80 Cent in jedem Heft der monatlich erscheinenden Zeitschrift ein bis zu 30facher Warenwert gegenüber”, frohlockt ein Unternehmenssprecher.

Die Kernleserschaft der Magazins sind Frauen zwischen „Ende 20 und Ende 50”. Den Inhalt des rund 100 Seiten starken Magazins liefert die Redaktion der Bertelsmann-Tochter Medienfabrik aus Gütersloh.

Neben praktischen Tipps für Küche und Ernährung, Haus und Garten, Mode, Schönheit und Reisen will „Laviva ” die Leser mit Interviews und Lifestyle-Geschichten unterhalten.