Der ehemalige Metro-Manager Christian Mielsch wird - wie von Bracheninsidern bereits vermutet - zum Finanzvorstand der Rewe Group. Im September wird er seine Tätigkeit für die Konkurrenz aus Köln beginnen.

Der Aufsichtsrat der Rewe Group hat heute Dr. Christian Mielsch zum neuen Finanzvorstand des Kölner Handels- und Touristikkonzerns berufen. Er wird diese Aufgabe zum 1. September 2012 übernehmen, teilt der Kölner Konzern in einer Pressemitteilung vom heutigen Dienstag mit. 

Der 49-jährige Mielsch war von 1997 bis März 2012 in verschiedenen Funktionen bei Metro Cash&Carry tätig, unter anderem als CFO von Metro Cash & Carry Deutschland und International sowie zuletzt als COO Metro Cash & Carry Central East Europe.

Im März hatte Mielsch die Metro "auf eigenen Wunsch und im gegenseitigen Einvernehmen verlassen". In Branchenkreisen war daraufhin spekuliert worden, dass der Metro-Manager eine ideale Besetzung für den vakanten Posten des CFO in Köln sei.

"Mit Christian Mielsch verstärken wir unseren Vorstand mit einem ausgewiesenen Finanz- und Handelsexperten", sagt Heinz-Bert Zander, Aufsichtsratsvorsitzender der Rewe Group zu Ernennung von Mielsch. "Seine hervorragenden Kompetenzen in den Bereichen Finanz- und Betriebswirtschaft sowie seine umfassenden operativen Erfahrungen im deutschen und internationalen Handelsmanagement sind eine optimale Verstärkung unseres Vorstandsteams."