Auf dem diesjährigen DGFP-Kongress vom 17. bis 18. Juni 2004 in Wiesbaden ist Siemens Business Services mit IT-Lösungen für das Human Resources Management vertreten. Zu den Exponaten gehören unter anderem Lösungen für die betriebliche Altersversorgung, Reisemanagement sowie das Personalarchiv EPA Web.

Auf dem diesjährigen DGFP-Kongress vom 17. bis 18. Juni 2004 in Wiesbaden ist Siemens Business Services mit IT-Lösungen für das Human Resources Management vertreten. Zu den Exponaten gehören unter anderem Lösungen für die betriebliche Altersversorgung, Reisemanagement sowie das Personalarchiv EPA Web. Zudem können die Besucher in einem Showcase das Mitarbeiterportal der Siemens AG live am Stand (Halle 4, Stand 431 B) testen.

Teil des Mitarbeiterportals ist die neue webbasierte Lösung EPA Web, die Unternehmen bei der effizienten und sicheren Verwaltung ihrer Personaldokumente unterstützt. Das elektronische Personalarchiv ist für Unternehmen aller Größen und Branchen geeignet und arbeitet in verschiedenen Sprachen.

Da bei der Altersversorgung Eigeninitiative immer wichtiger wird, bietet das Portal eine Anwendung, mit der die Mitarbeiter ihr Gehalt umwandeln können. Abhängig vom fixen Einkommen wird dabei für die Altersversorgung auf Teile des Brutto- oder Nettoentgelts verzichtet. Je nach Wunsch können die Nutzer monatliche Voten abgeben oder auch jährlich ihr Gehalt umwandeln. Durch automatisierte Prozesse lassen sich beispielsweise Versetzungen und Umorganisationen effizienter verwalten.

Mit der Reisemanagement-Lösung können alle nötigen Reisemittel online gebucht und auf Wunsch die Tickets für Bahn oder Flug sofort ausgedruckt werden. (KC)


KONTAKT

Siemens Business Services
Internet: www.siemens.de/sbs