Organische Suchergebnisse haben als wichtigster Traffic-Lieferant  für deutsche Online-Shops nochmals an Bedeutung gewonnen. Damit gewinnen Rankingfaktoren weiter an Gewicht. Aktuelle Studien zeigen, worauf es beim Ranking besonders ankommt und mit welcher Werbestrategie 199 der umsatzstärksten Online-Shops Deutschlands punkten und welche Trends dabei bei SEO und Adwords im Kommen sind.
Organische Suchergebnisse sind mit einem Anteil von nun fast 83 Prozent wichtigster Traffic-Lieferant für deutsche Online-Shops. Für den Traffic spielen zudem die Universal-Search-Ergebnisse eine immer wichtigere Rolle – hier betrug der Zuwachs einen ganzen Punkt von 9,03 auf jetzt 10,08 Prozent. Adwords verlieren dagegen an Bedeutung: Der Anteil am Gesamt-Traffic fällt von 9,3 auf 7,47 Prozent.

So lauten die Kernergebnisse der fünften Auflage der Online-Shop-Studie zum Einsatz von SEO (Suchmaschinenoptimierung), SEA (Suchmaschinenwerbung) und Social Media der Agentur Aufgesang Inbound Online Marketing.  Die Ergebnisse zu 199 der umsatzstärksten Online-Shops Deutschlands basieren auf den Daten des Search- und Social-Analytics-Anbieters Searchmetrics. Keine Überraschung bieten die Social Media-Zahlen. Facebook rockt. Danach kommt lange nichts.

Die Aufteilung nach Branchen zeigt dabei aber durchaus eklatante Unterschiede auf.

Grafik: Aufgesang Inbound Online Marketing
Grafik: Aufgesang Inbound Online Marketing


Grafik: Aufgesang Inbound Online Marketing
Grafik: Aufgesang Inbound Online Marketing


Gegen Tweet oder Facebook-Share steht die 21 Seiten umfassende Studie Interessierten zum Download zur Verfügung.


Welche Faktoren beim Ranking eine Rolle spielen hat die Umfrage von Moz, einflussreiche US-Online-Marketinagentur in seiner zweijährlichen Umfrage bei 150 Online-Marketing-Experten ermittelt. Demnach spielen –l ogisch - neben dem Content (Keywords und attraktive Inhalte) vor allem Backlinks (Linkbuilding) und technische Faktoren (Ladegeschwindigkeit) eine weiterhin entscheidende Rolle. Sorgen sollte man sich mit Blick auf das Ranking unter anderem aber auch um Verweildauer und  HTTPS-Verschlüsselung.

Die wichtigsten SEO-Rankingfaktoren 2015 nach Meinung der Experten (Grafik: Moz)
Die wichtigsten SEO-Rankingfaktoren 2015 nach Meinung der Experten (Grafik: Moz)