iobox startet SMS-Fremdwörterlexikon in Kooperation mit xipolis.net. Für seine Anwender erweitert iobox, finnischer Spezialist für mobile Telekommunikationsdienste, das Portfolio um den Duden-Fremdwörterbuch Band 5.

iobox startet SMS-Fremdwörterlexikon in Kooperation mit xipolis.net. Für seine Anwender erweitert iobox, finnischer Spezialist für mobile Telekommunikationsdienste, das Portfolio um den Duden-Fremdwörterbuch Band 5.

iobox-User können ab sofort per SMS Fremdwörter kostenlos abfragen. xipolis.net, Tochterunternehmen des Verlages Bibliograhphisches Institut & F.A. Brockhaus AG, Mannheim, und der Verlagsgruppe Georg von Holtzbrinck GmbH, Stuttgart, stellt dabei die Inhalte aus dem Duden-Fremdwörterbuch Band 5 SMS-fähig zur Verfügung. iobox realisiert die technische Umsetzung.

Bei iobox registrierte Handy-Besitzer können den Service schnell und problemlos anwenden: sie schicken eine SMS mit dem Text "xiFremdwort" an iobox, und wenige Senkunden später kommt die richtige Definition per SMS als Antwort zurück. Der Dienst soll in kurzer Zeit um den Brockhaus in einem Band und andere Nachschlagewerke im SMS-Format erweitert werden.


FIRMENPROFIL:

iobox wurde 1999 von Jari Ovaskainen und Henry Nilert in Finnland gegründet. Mit mehr als 900.000 registrierten Anwendern und dem großen Entwicklerteam für Mobil-Commerce-Solutions ist iobox Anbieter von Kommunikationsdienstleistungen und Produkten für Internet und Mobiltelefonie. iobox entwickelt M-Commerce-Lösungen für Internet-Anbieter und Unternehmen der Mobilkommunikation und bietet auf der eigenen Web-Site www.iobox.de Endkunden eine Vielzahl von M-Commerce-Angeboten.


KONTAKT:

iobox GmbH
Sebastian Moss
Steinstraße 56
81667 München
E-Mail: sebastian.moss@ioboxgroup.com
Internet: www.iobox.de