Bei Schlecker ist einiges in Bewegung - auch im Internet: Der Drogeriediscounter wirbt nun über das Coupon-Portal DailyDeal, um seinen Webshop bekannter zu machen.

Der Drogeriediscounter Schlecker hat eine Aktion gestartet, um die Bekanntheit und den Umsatz seines Webshops zu steigern: Das Gutscheinportal DailyDeal bietet vom 14. bis zum 17. Juni einen Coupon für schlecker.de an. Verbraucher können den Warengutschein im Wert von 30 Euro zum Preis von 15 Euro kaufen, meldet das Couponing-Unternehmen. Der Gutschein gelte für alle Produkte, mit Ausnahme von Fotoarbeiten und Partnerangeboten.

Schlecker ist eigenen Angaben zufolge mit mehr als 120.000 Artikeln Drogerie-Marktführer im Internet. Das Online-Sortiment reiche von Eigenmarken über Kosmetik- und Körperpflegeartikel bis hin zu Haushaltsbedarf, Deko-Artikeln, Spielwaren, Parfum, Textilien, Schreibwaren, Multimedia und Schmuck. Der Kunde kann entscheiden, ob er seine über das Internet bestellten Waren direkt nach Hause erhält oder in einer der deutschlandweit rund 8.000 Schlecker-Filialen abholen möchte.

Derzeit versucht Schlecker, seine schlechte wirtschaftliche Lage zu verbessern. Lars Schlecker, Sohn des Firmengründers Anton Schlecker, sagte der "Frankfurter Allgemeinen Sonntagszeitung", das Unternehmen habe bereits drei Jahre in Folge Verlust gemacht. 800 Filialen sollen geschlossen werden.

Über DailyDeal

Die DailyDeal GmbH wurde im September 2009 von Fabian und Ferry Heilemann gegründet. Der Couponing-Anbieter versteht sich als Werbedienstleister und will eigenen Angaben zufolge Unternehmen mit dem Couponing-Modell eine kosteneffiziente Alternative zu traditionellen Werbeformen bieten. Mit Rabatten von bis zu 90 Prozent könnten Unternehmen Verbraucher aus ihrer Stadt für ihre Produkte und Dienstleistungen interessieren, wirbt das Gutscheinportal: "Die Preisnachlässe rechnen sich aufgrund der zu erwartenden hohen Absatzzahlen", heißt es.

Nach dem Prinzip des Gruppenrabatts kommt wie beim Konkurrenten Groupon ein "Deal" auf DailyDeal nur zustande, wenn sich jeweils eine bestimmte Anzahl von Käufern für den Gutschein findet. DailyDeal hat seinen Sitz in Berlin und beschäftigt rund 200 Mitarbeiter.