Das Internet gilt als körperloses Medium, aber schöne Körper sind das Thema der am schnellsten wachsenden Online-Community im deutschsprachigen World Wide Web. Nicht einmal zwei Wochen nach dem Start hat www.abea.de 10.000 Anmeldungen verbucht.

Das Internet gilt als körperloses Medium, aber schöne Körper sind das Thema der am schnellsten wachsenden Online-Community im deutschsprachigen World Wide Web. Nicht einmal zwei Wochen nach dem Start hat www.abea.de 10.000 Anmeldungen verbucht. Damit gedeiht die an Schönheit interessierte Gemeinschaft schneller als AOL oder Amazon Deutschland in seinen ersten Wochen.

Die neue Beauty-Community, hinter der fünf junge Unternehmer aus Köln stehen, zeigt geradezu exemplarisch die hohe Nachfrage nach dem Internet als Treffpunkt für Gleichgesinnte. Zwar werden auf www.abea.de auch exklusive Pflegeprodukte und Accessoires angeboten, im Vordergrund steht jedoch die Gemeinschaft. "Unsere Website ist auf den bisher völlig unbefriedigten Bedarf der jungen Generation in Sachen Beauty eingestellt", erklärt Mitgründer Jan Webering. Eine geradezu explosionsartige Nachfrage erwarte er, wenn der Verkauf in Kürze im großen Stil losgehe.

Noch dürfen die fünf Kölner Jungunternehmer in der virtuellen Welt nicht wirklich verkaufen. Nach eigenen Angaben verteidigen die Branchenführer ihr Geschäft in der realen Welt mit Zähnen und Klauen. Die "Herrscher über die Schönheit der deutschen Verbraucher" wehren sich gegen die Dynamik und den Angriff von abea auf die Parfümgiganten mit den sogenannten Depotverträgen. Diese enthalten genaue Vorschriften über Art, Menge und Präsentation ihrer Parfümerie-Artikel und bestrafen Zuwiderhandlungen mit dem Entzug der Verkaufserlaubnis. Das ficht die fünf Kölner allerdings nicht an: Mutig kündigen sie an, demnächst das umfangreichste Parfüm- und Pflegemittelangebot im deutschsprachigen Internet anzubieten. Schon jetzt werde Kundenservice groß geschrieben: Der Shop aus dem Netz verschickt die bestellte Ware versandkostenfrei direkt nach Hause.


FIRMENPROFIL:

abea AG, Köln, wurde von fünf Jungunternehmen im Alter zwischen 24 und 31 Jahren gegründet: Patrick Bierbaum, Malte Brunotte, Marcel Meyer, Thomas Lüer und Jan Webering vereinigen hervorragende betriebswirtschaftliche, juristische und technologische Fähigkeiten mit einer genauen Kenntnis der Parfümeriebranche. Unter der Adresse www.abea.de soll das umfangreichste Parfüm- und Pflegemittelangebot im deutschsprachigen Internet entstehen. Ein Profi-Team beantwortet alle Fragen zum Thema Beauty und Pflege. Über ein eigens entwickeltes System zur persönlichen Ansprache können die Mitglieder der entstehenden Community Bonuspunkte (abea stars) erwerben und gegen exklusive Accessoires eintauschen. abea versteht sich als Partner der kleinen Fachparfümerien und ermöglicht seinen Kunden individuelle Beratung und versandkostenfreie Bestellung auch seltener Düfte. Der Slogan: "the universe of beauty".


KONTAKT:

abea AG
Jan Weberring
Am Alten Markt 36-42
60667 Köln
E-Mail: team@abea.de
Internet: www.abea.de