Die EP:Netshop GmbH hat das Kölner EuroHandelsinstitut (EHI) mit einem "Click & Mortar Service Check" beauftragt.

Die EP:Netshop GmbH hat das Kölner EuroHandelsinstitut (EHI) mit einem "Click & Mortar Service Check" beauftragt. Mit der Auswertung der von der unabhängigen Organisation getätigten Testkäufe mit Abholung und Rückgabe im Geschäft will der Internet-Händler seine Service- und Beratungsqualität überprüfen und optimieren.

Die Motivation für die Initiative liegt für Dr. Michael Krumpholz, Geschäftsführer der Düsseldorfer EP:Netshop GmbH auf der Hand: "Dem reinen Internethandel werden in aktuellen Studien immer wieder gravierende Sicherheitsmängel und schlechter Kundenservice nachgesagt. Die Zufriedenheit der Endverbraucher lässt dann schnell zu wünschen übrig." Die Verknüpfung von Internethandel und stationärem Handel stelle eine enorme Herausforderung dar. Um die Qualität ihres Click & Mortar-Angebots von Anfang an sicherzustellen, habe sich EP:Netshop auf den Prüfstand eines externen Beraters gestellt.

Dabei wurde dem Online-Shop EP:Netshop bereits beim Start ein hoher Standard von Seiten des Kölner EHI bescheinigt: "Was wir hier besonders gut finden und wo bei anderen Shops leider immer noch viele Fehler gemacht werden, ist der vorbildlich transparente Bestellprozess. Das ist für die Verbraucher ein ganz entscheidendes Moment des Vertrauens. Außerdem gefällt uns die Möglichkeit, beim Händler vor Ort bar bezahlen zu können. Wir wissen, dass viele Verbraucher dies wünschen", betont Harald Jansen, Projektleiter "Geprüfter Online-Shop" beim EHI.

Grundlage für den "Click & Mortar Service Check" bildet eine von dem Kölner Institut durchgeführte Endkundenbefragung. So sind auch 70% der Prüfkriterien an den Wünschen der Kunden ausgerichtet und beziehen sich daher auf Punkte wie professioneller Empfang, kompetente Beratung, effiziente Abholung und reibungslose Rückgabe beim Händler vor Ort. In der zweiten Phase führen die Prüfer Pilot-Testkäufe bei ausgesuchten EP:Netshop-Händlern durch. Im dritten Schritt werden die Testkäufe deutschlandweit getätigt. Die Auswertung kommt schließlich den Händlern und damit den Kunden zugute. "Unsere Händler können die Ergebnisse nutzen, um den Bedürfnissen der Kunden noch näher zu kommen und ihren Service weiterhin zu qualifizieren", so Dr. Michael Krumpholz.

Mit ihrer Entscheidung für den Service-Check durch das EHI reagiert die EP:Netshop GmbH auch auf Marktstudien, die eine wachsende Unzufriedenheit der Internet-Einkäufer belegen. So ermittelten beispielsweise die Hamburger Marktforscher Fittkau & Maaß in einer aktuellen Umfrage, dass derzeit nur noch 52,9% der Netzsurfer im nächsten halben Jahr im Internet shoppen wollen. Damit ist die Zahl der potenziellen Online-Einkäufer erstmals seit zwei Jahren rückläufig. (ST)


KONTAKT:

EHI EuroHandelsinstitut e.V.
Spichernstraße 55
50672 Köln
Tel. 0221-579930
Fax 0221-5799345
E-Mail: info@ehi.org
Internet: www.ehi.org