Conrad Electronic erweitert seinen Kundenservice um das Prämiensystem der webmiles AG.

Conrad Electronic erweitert seinen Kundenservice um das Prämiensystem der webmiles AG.

Seit 31. Januar 2000 werden Online-Käufe bei www.conrad.de mit webmiles belohnt. Dank der internationalen Ausrichtung von webmiles wird das Prämiensystem im Laufe des Jahres auch europaweit in allen Internet-Filialen von Conrad Electronic eingesetzt. Kunden, die bis zum 31. März 2000 über www.conrad.de Produkte bestellen und sich dabei für das webmiles-Prämienprogramm registrieren lassen oder bereits registriert sind, nehmen an der Verlosung "Golden Miles" teil. Dem Gewinner winken hierbei 15.000 Punkte, die er oder sie in attraktive Sachpreise wie Handys, Reisen oder gar eine eigene Insel einlösen kann.

Der Kunde registriert sich unter www.webmiles.de oder über die jeweiligen Conrad-Websites und bekommt danach bei einem Kauf die entsprechenden webmiles gutgeschrieben. Eine webmile entspricht dabei einem Euro. Die gesammelten Meilen können vom Nutzer gegen attraktive Produkte unter unter www.webmiles.de eingelöst werden. Wer einmal seine Daten für das webmiles-Programm eingegeben hat, sammelt bei allen weiteren Einkäufen auf den Websites von Conrad Electronic automatisch Prämienpunkte in Form von webmiles.

Aber nicht nur beim Internet-Shopping kann der Conrad-Kunde Meilen sammeln. In einer der nächsten Stufen des webmiles-Programms belohnt Conrad Electronic das Ausfüllen der Kundenfragebögen oder das Abonnieren des Conrad-Newsletters mit Prämienpunkten.