Das Rennen um die nächste Browsergeneration der beiden Hauptakteure Microsoft und Mozilla spitzt sich zu. Wie aus einem Entwicklerblog nun ersichtlich wurde, peilt Microsoft offensichtlich den 18. Oktober als Veröffentlichungsdatum für die Finalversion des neuen Internet Explorer 7 an.

Das Rennen um die nächste Browsergeneration der beiden Hauptakteure Microsoft und Mozilla spitzt sich zu. Wie aus einem Entwicklerblog nun ersichtlich wurde, peilt Microsoft offensichtlich den 18. Oktober als Veröffentlichungsdatum für die Finalversion des neuen Internet Explorer 7 an. Die automatische Verteilung über ein Microsoft-Update ist ab 1. November vorgesehen. Aber auch Herausforderer Firefox 2 scharrt bereits in den Startlöchern und soll ebenfalls in den nächsten Tagen oder Wochen das Licht der Welt erblicken. Damit kommt es erstmals in der noch jungen Firefox-Geschichte zu einem direkten Showdown der jeweils neuen Browsergeneration beider Entwickler. (KC)