Siemens Business Services (SBS), die IT-Service-Sparte des deutschen Technologiekonzerns Siemens, hat den zum Energie- und Chemiekonzern RAG gehörenden IT-Dienstleister RAG Informatik gekauft. Ab dem 1. Januar 2005 wird SBS außerdem die IT-Services für die RAG übernehmen. Der Vertrag, der über sieben Jahre ausgelegt ist, hat ein Volumen von rund 500 Mio. Euro, teilten beide Unternehmen mit.

Siemens Business Services (SBS), die IT-Service-Sparte des deutschen Technologiekonzerns Siemens, hat den zum Energie- und Chemiekonzern RAG gehörenden IT-Dienstleister RAG Informatik gekauft. Ab dem 1. Januar 2005 wird SBS außerdem die IT-Services für die RAG übernehmen. Der Vertrag, der über sieben Jahre ausgelegt ist, hat ein Volumen von rund 500 Mio. Euro, teilten beide Unternehmen mit.

RAG Informatik und die Saarbrücker Tochter saardata beschäftigen rund 800 Mitarbeiter und erwirtschafteten im vergangenen Jahr einen Umsatz von 108 Mio. Euro. Mit dem Kauf der RAG Informatik vertiefe SBS die Partnerschaft mit dem Großkunden RAG und erwerbe zusätzlich Kompetenzen, um das Geschäft mit mittelständischen Kunden weiter ausbauen zu können, sagte SBS-Vorstandsmitglied Jürgen Frischmuth. SBS betreut bereits seit einigen Jahren die Telefone und Netze des Konzerns. (KC)


KONTAKT

Siemens Business Services
Internet: www.sbs.de