Der mediale Hype um das Open-Source-basierte Handy-Betriebssystem Android findet nun erstmals im Massenmarkt Niederschlag. Während HTC lange Zeit der einzige Hersteller blieb, der das von Google mit ins Leben gerufene Betriebssystem ins Programm aufnahm, verkündeten allein in den vergangenen Monaten Branchengrößen wie Motorola, Samsung und LG ein Dutzend neue Android-Geräte.

Der mediale Hype um das Open-Source-basierte Handy-Betriebssystem Android findet nun erstmals im Massenmarkt Niederschlag. Während HTC lange Zeit der einzige Hersteller blieb, der das von Google mit ins Leben gerufene Betriebssystem ins Programm aufnahm, verkündeten allein in den vergangenen Monaten Branchengrößen wie Motorola, Samsung und LG ein Dutzend neue Android-Geräte. Aus Branchenkreisen heißt es zudem, dass auch Laptop-Hersteller wie Lenovo und Dell sowie der Telefonausrüster Huawei auf Android bei ihren kolportierten Smartphone-Experimenten setzen wollen.