Smartphones setzen ihren weltweiten Siegeszug fort. Laut Marktforschern und Analysten werden Händler den Absatz von Smartphones in den nächsten vier Jahren konsequent steigern können. Einer IDC-Statistik zufolge sollen sich 2013 weltweit 334,2 Mio. Geräte im Umlauf befinden.

Smartphones setzen ihren weltweiten Siegeszug fort. Laut Marktforschern und Analysten werden Händler den Absatz von Smartphones in den nächsten vier Jahren konsequent steigern können. Einer IDC-Statistik zufolge sollen sich 2013 weltweit 334,2 Mio. Geräte im Umlauf befinden.

Experten sind sich einig: Das konventionelle Mobiltelefon hat zwar bald ausgedient, nicht aber der kompakte PC. Laut IDC gingen im dritten Quartal 78 Mio. PCs bei nur 43 Mio. Smartphones über die Ladentische, obgleich der Smartphone-Handel schneller wächst.