Futuristische Architektur, große Verkaufsfläche: Sport Scheck will im Herbst in Frankfurt am Main eine neue Filiale eröffnen. In bester Lage und an einem historischen Ort.

Das neue Geschäft wird in der Schäfergasse eröffnet, einer Seitenstraße der Frankfurter Einkaufsmeile Zeil. Der Sportartikelhändler will auf das Gelände des ehemaligen Filmpalastes "Royal" einziehen.

Dieses Kino war 1957 eröffnet worden, bot 800 Plätze und ein vornehmes Ambiente. Im Jahr 2007 wurde das Lichtspielhaus geschlossen, später abgerissen.

Auffällige Architektur

Derzeit entsteht an diesem Ort ein sechsstöckiger Neubau mit auffälliger geschwungener Glasfassade in grüner Farbe. Sport Scheck will im Herbst dieses Jahres Erdgeschoss und die ersten beiden Stockwerke beziehen.

Die Verkaufsfläche beträgt insgesamt 3.000 Quadratmeter. Der Händler wird das Objekt über den Immobiliendienstleister Lührmann mieten.

Derzeit betreibt der zur Otto Group gehörende Sportartikelhändler mit Sitz in München 14 Geschäfte in ganz Deutschland.