Geben Sie es doch zu. Auf einen solchen Beitrag haben Sie doch förmlich gewartet, oder? Um 21 Uhr soll das Eröffnungsspiel der Fußballeuropameisterschaft 2016 beginnen. Und passend dazu hat EHI Retail Institute eine Studie zum Thema Onlineshop in Auftrag gegeben.

In der Studie "Onlineshop-Maturity-Index 2016 – Sportartikel" geht es nicht nur um die EM, aber auch. Es wurden 35 Onlineshops von Sportartikelanbietern anhand von 91 Kriterien analysiert und in acht Kategorien bewertet. Generalisten und Sportartikel-Hersteller wurden in der Analyse nicht berücksichtigt. Der Kriterienkatalog geht von einem idealen Onlineshop aus, der nach heutigen Standards umsetzbar wäre. Dabei kann der "ideale" Shop 150 Punkte erreichen.

Der Reifegrad eines Shops bemisst sich an Kriterien, die dazu beitragen, dass die Kunden den Einkauf als sicher, angenehm und komfortabel empfinden.


Gut 37 Prozent der untersuchten Shops konnten mehr als 100 Punkte erreichen und damit eine hohe Entwicklungsstufe erklimmen. An der Spitze tummeln sich Sportscheck, dem Runnerspoint und Decathlon folgen. Aber bei zwei Drittel der untersuchten Shops bietet sich noch Verbesserungspotential. Dort können noch die Suchfunktion, Produktbeschreibungen oder die nahtlose Integration des Kaufprozesses verbessert werden.


Doch natürlich darf jetzt der Schlenker zur EM nicht fehlen. 21 Shops verhelfen auch den Fans, die sich spontan entscheiden, noch Trikots der Lieblingsmannschaft zu ergattern, zu einem Erfolgserlebnis. 11 Shops bieten ihren Kunden Express- bzw. 24h-Lieferung an. Click & Collect kann bei 14 Händlern genutzt werden.

Die Studie kann unter https://www.ehi.org/de/themen/e-commerce/onlineshop-maturity-index/ bestellt werden.